RTelenovela

Ich wünsche mir den Lambada!

Lambada! Na, wer erinnert sich noch an den Song und den Tanz?
Am 21. Februar wird in der Hohen Neuendorfer Stadthalle eine Wiedervereinigungsparty gefeiert. Anlass: Die Maueröffnung am 17. Februar 1990 zwischen Hohen Neuendorf und Frohnau.

Da laufen dann sicherlich die üblichen DDR-Hits – „Jugendliebe“, „Am Fenster“ und „Geh zu ihr“ dürfen da nicht fehlen –, plus Songs aus dem alten Westen.

Aber natürlich sollten auch folgende vier Songs auf dieser Party gespielt werden: „Lambada“ von Kaoma war im November 1989 auf Platz 1 der (west-)deutschen Charts. Ich kann mich noch an den Videoclip mit dem Jungen erinnern, der mit seiner Freundin den Lambada tanzt.
Die nächste Nummer 1 war Phil Collins’ „Another Day in Paradise“. Ein bisschen ruhiger. Und im Februar 1990 stand ein gewisser Werner Wichtig mit „Pump ab das Bier“ ganz oben. Zum Mitgrölen!
Nicht zu vergessen: David Hasselhoffs „Looking for Freedom“, er sang es Silvester 1989 am Brandenburger Tor.
Dann kann die Party ja steigen!

Hits: 74

Einen Kommentar schreiben: