RTZapper

Die große Schlager-Überraschung zum Abschied!

SA 25.01.2020 | 20.15 Uhr | mdr-Fernsehen

Eigentlich ging Mary Roos davon aus, dass sie auf dem Riverboat des mdr in Leipzig zu Gast ist. Tatsächlich begann auch die Talkshow, Kim Fisher und Jörg Kachelmann begrüßten ihre Gäste, es begann die allgemeine Plauderei, und plötzlich erschien Florian Silbereisen – um Mary Roos mitzuteilen, dass hier gar nicht das “Riverboat” aufgezeichnet werden würde. Alle waren gekommen, um eine Überraschungsshow auf die Beine zu stellen. Und so begann nach einer Umbaupause “Die große Schlager-Überraschung zum Abschied!” für Mary Roos. Sie lief am Sonnabendabend im mdr.

Mary Roos beendet ihre Schlagerkarriere, und dass das Fernsehen ihr zum Anschied eine große Show schenkt, das hat sie mehr als verdient. Dass sie nur im mdr lief und nicht im Ersten, ist schade.
Alle Stars mussten heimlich nach Leipzig reisen und sich auch bis zur Show verstecken. Angeblich gab es keine Proben. Viele Weggfährten kamen, um sich zu verabschieden. Wobei man natürlich sagen muss, dass sie ja nicht weg ist. Mary Roos will weiter auf der Bühne stehen, nur eben nicht mehr singen. Mehr Theater. Auch mit Wolfgang Trepper.

Aber zu sehen, wie sich alle amüsiert haben, wie die Sängerin echt überwältigt war, das hat Spaß gemacht. Dass man es in der Postproduktion aber nötig hatte, immer wieder nachträglich Jubel einzuspielen, ist fragwürdig.

-> Die Sendung in der ARD-Mediathek (bis 24. Februar 2020)

Hits: 245

Einen Kommentar schreiben: