ORA aktuell

Oranienburger Fußball-Turnier endet mit Schlägerei

Das Fußball-Hallenturnier um den “Pokal der Stadt Oranienburg” in der MBS-Arena endete am Freitagabend mit einer Schlägerei auf dem Spielfeld.

Mit Abpfiff der Partie begannen die Tumulte. Wie die Märkische Onlinezeitung berichtet, habe der Oranienburger Spieler Omar Ali Dieb den Sachsenhausener Christian Conrad angegriffen. Dutzende Personen seien dazu gerannt, es entstanden tumultartige Szenen, wie auf einem Video des Sportbuzzers Brandenburg zu sehen ist. Es ist versucht worden, die Schlägerei zu beenden.

„Dafür können wir uns nur entschuldigen“, sagte Organisator Ralf Leiskau vom Oranienburger FC im Anschluss.
Das Turnier hat übrigens TuS Sachsenhausen II gewonnen.

Hits: 72

Einen Kommentar schreiben: