RTelenovela

Las Christmas: Der Refrain klappt schon ganz gut!

Zum 12. Mal trafen wir uns in Hennigsdorf zum Weihnachtssingen. Auf der kleinen Veranda saßen wir mit dem Liederheft und sangen festliche Lieder.
Dabei habe ich mal wieder festgestellt, dass gerade in der DDR sehr schöne Weihnachtslieder geschrieben worden sind. “Sind die Lichter angezündet”, 1950 geschrieben, galt in der DDR bei vielen Menschen als das schönste Weihnachtslied. Und auch in meine Top 5 würde es definitiv kommen. Oder “Vorfreude, schönste Freude”, erstmals 1970 veröffentlicht.

Natürlich macht es dann besonders Spaß, diese Lieder zu singen. Bei anderen gerieten wir dagegen ordentlich ins Schlingern. Neuerdings steht auch “Last Christmas” in unserem Liederbuch, und wer sich die Strophen mal angesehen hat, weiß, dass man die ohne Übung nicht so ohne Weiteres singen kann. Und so klangen die Refrains ganz ordentlich, die Strophen dagegen, nun ja, erbärmlich.
Selbes Problem bei Mariah Careys “All I want for Christmas is you”, bei dem ich erst gar nicht mitgesungen habe und die anderen nach einer Strophe und einem Refrain aufgaben.
Kann die Mariah besser.

Hits: 72

Einen Kommentar schreiben: