RTZapper

Das Literarische Quartett

FR 06.12.2019 | 23.05 Uhr | ZDF

“Das Literarische Quartett” steht scheinbar vor einem Umbruch. Und das nicht nur, weil am Freitagabend letztmals Volker Weidermann und Christine Westermann dabei waren. Das ZDF kündigte an, dass die Sendung zwar weitergehe, aber mit einem veränderten Konzept. Was das bedeutet, ist momentan völlig unklar. Auch, wann und wo es weitergeht.
Denn klar ist, dass es spätestens im Herbst am Freitagabend zu Veränderungen kommen wird. Denn man kann davon ausgehen, dass Jan Böhmermanns Late-Night-Show auf den Freitagabend im ZDF nach der “heute show” wechseln wird. Dann könnte es “aspekte”, aber eben auch “Das Literarische Quartett” treffen, die dann ihre relativ guten Sendeplätze verlieren.

Um Weidermann und Westermann ist es schade, denn beide hatten eine Leidenschaft für Literatur. Weidermann gewissermaßen als Profi, Westermann als Otto-Normal-Leserin. Das tat der Sendung gut, auch wenn Christine Westermann öfter übertrieben angepiekst wirkte, wenn sie mal Gegenwind aus der Runde bekam.

Klar ist aber auch: Dem ZDF steht diese Sendung sehr gut, und der Literaturbetrieb braucht diese Sendung auch. Fast eine Million Menschen sahen am Freitag zu, und sicherlich werden einige davon die Buchtipps aus der Sendung beherzigen. Und interessant ist es allemal, wenn sich vier Personen über Bücher unterhalten und sich dabei auch mal darüber streiten.
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau, warum man dieses ganz einfache Konzept eigentlich ändern muss.

-> Die Sendung in der ZDF-Mediathek (bis 6. Dezember 2020)

Hits: 111

Einen Kommentar schreiben: