Tagesarchiv für 26. November 2019

RTZapper

Aktuelle Stunde: Abschied aus Düsseldorf

Dienstag, den 26. November 2019
Tags:

SA 23.11.2019 | 18.45 Uhr | WDR

Retro zum Abschied: Christine Westermann und Frank Plasberg haben gut 15 Jahre lang die “Aktuelle Stunde” im WDR moderiert. Los ging es 1982, die beiden stießen 1986 dazu.
In der “Aktuellen Stunde” wurde einst die Doppelmoderation erfunden, die inzwischen in den Abendmagazinen vieler Dritten Programme vollkommen normal zu sein scheint. Danit alles ein bisschen, nun ja, lockerer erscheint.
Am Sonnabend durften Westermann und Plasberg noch mal in der Funktion als Moderatoren der “Aktuellen Stunde” vor die Kamera. Es war die letzte Sendung aus dem Studio in Düsseldorf. Die WDR-Nachrichten ziehen nach Köln. Die Urgesteine machten das Licht aus.

Ganz am Ende entschuldigte sich Frank Plasberg. 1996 begann Christine Westermann ihre Moderation bei “Zimmer frei!”, einem Unterhaltungsformat. Und Frank Plasberg gab zu, dass ihn das wütend gemacht hat. Dass seine seriöse Moderationspartnerin plötzlich regelmäßig in einer Blödeltalkshow auftreten sollte, fand er doof. Zwar durfte schon in den 80ern “Tagesschau”-Sprecherin Dagmar Berghoff auch eine Unterhaltungsshow moderieren, aber natürlich war das “ARD-Wunschkonzert” viel seriöser als “Zimmer frei!” Aber die Show wurde zum Erfolg, und Christine Westermann durfte weiter auch in der “Aktuellen Stunde” moderieren.
Schön, dass Plasberg 23 Jahre danach endlich eingesehen hat, dass er damals Stuss geredet hat.

Hits: 72