ORA aktuell

Bombensuche: Oranienburg ist Modellregion

Bei der Suche nach Bombenblindgängern ist Oranienburg künftig eine Modellregion. Am Dienstag waren Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz (SPD), Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) in Oranienburg.

In der Hans-Grade-Straße haben die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) künftig ihre Wirkungsstätte. Der Zentraldienst der Polizei, zu dem der KMBD gehört, sei künftig eine Sonderordnungsbehörde in der Stadt. Sie soll Bombenentschärfungen effektiver organisieren. 13 zusätzliche Stellen soll der KMBD bekommen. „Alle Beteiligten packen gemeinsam an, das Problem zu lösen. Das funktioniert jetzt“, sagte Olaf Scholz.

Hits: 136

Einen Kommentar schreiben: