ORA aktuell

Fridays for Future: Klimademo in Oranienburg

Etwa 370 Teilnehmer kamen am Freitagvormittag zur ersten offiziellen “Fridays for Future”-Demonstration in Oranienburg. Neuerdings gibt es eine Ortsgruppe der Bewegung.
Bei der Demo handelt es sich um den Auftakt für den Ferienstreik. Er solls freitags immer in einer anderen Stadt in Brandenburg stattfinden – immer auch unterstützt von anderen Ortsvereinen aus Brandenburg und Berlin.

Tobias Fiedler, der zur „Fridays for future“-Ortsgruppe in Oranienburg gehört, sagte: „Konstruktiv und effektiv, dass niemand drunter leiden muss, so wollen wir die Klimakrise abwenden. Alle Interessengruppen müssen miteinander reden. Wir dürfen uns aber auch nicht alle Kommentare in den sozialen Netzwerken gefallen lassen.“

Der Demonstrationszug führte danach vom Bahnhof durch die Innenstadt zum Schlossplatz. Dort sprach die bundesweit bekannte Aktivistin Luisa Neubauer. „Alle demokratischen Parteien müssen die Veränderungen im Sinne der Menschen gestalten. Statt Ressentiments anzuführen. Denn diese Veränderungen werden kommen, so oder so. Und es ist die Aufgabe aller demokratischen Parteien, die Menschen einzubeziehen.“

Hits: 99

Einen Kommentar schreiben: