ORA aktuell

Volksverhetzung? Rechtsextreme Wahlplakate entfernt

Nach Strafanzeigen hat die Polizei am Montag in Oranienburg Wahlplakate der rechtsextremen NPD abgenommen. Wie eine Polizeisprecherin sagte, könnten sie den Straftatbestand der Volksverhetzung erfüllen.
Vier Doppelplakate seien entfernt worden.

Auch Plakate der rechtsextremen Partei „Der III. Weg“ sind entfernt worden – zur Beweissicherung, wie es heißt. Sie könnten als volksverhetzend eingestuft werden.

Hits: 118

Einen Kommentar schreiben: