RTZapper

rbb24: Sommer am Karfreitag

FR 19.04.2019 | 21.45 Uhr | rbb

Trockenheit? Brände? Schlimm! Aber Hauptsache, die sagen das Osterfeuer nicht ab. Denn das wäre die schlimmste Katastrophe.
Neues zum Hauptsache-Ich-Gefühl hatte der rbb am Karfreitagabend im Programm. In der Nachrichtensendung “rbb24” ging es um die Trockenheit.
In Berlin-Gatow brannte es auf 2000 Quadratmetern, die Feuerwehr musste zum Löschen anrücken. In Gatow findet allerdings auch eines der größten Berliner Osterfeuer statt. Und absagen – nein, das geht natürlich nicht. Das will man sich doch nicht vermiesen lassen. Da rückt dann eben wieder die Feuerwehr an und hält fix mal 30.000 Leiter Löschwasser bereit. Schließlich kämen ja tausende Menschen, die sollen doch nicht traurig sein.
Falls das Osterfeuer außer Kontrolle geraten sollte, dann will ich mal sehen, wie fix das gelöscht werden kann und den Tausenden der Spaß vergeht.

Im Prinzenbad in Berlin-Kreuzberg ließen es sich die Menschen bei 24 Grad Wassertemperatur gut gehen. Auch darüber berichtete “rbb24”. Ein junge Frau, sagte ins rbb-Mikrofon, während sie im Wasser plantschte, dass sie sich ja mit ihren Freunden schon gefragt habe, ob das das Global Warming sei und ob sie nun weniger Auto fahren würden. Das hätten sie verneint, sagte sie dann noch und lachte.
Ach, diese Hauptsache-Ich-Welt – die ist schon sehr gemütlich.

Hits: 152

Einen Kommentar schreiben: