RTelenovela

40? 60? Wann wird geblitzt?

Es bleibt spannend auf der Autobahn-Baustelle auf dem nördlichen Berliner Ring. Wer dort langfährt, droht immer wieder abgelenkt zu werden. Beim Blick auf die fehlende andere Fahrbahn. Oder an den Brücken, wo oft schon der erste Teil fehlt. Oder die neue Lärmschutzwand in Neu-Vehlefanz. Dass da an den meisten Stellen der Baustelle nur Tempo 60 erlaubt ist, verwundert da nicht.

Neulich aber war ich schwer verunsichert. An der Abfahrt Oberkrämer gilt Tempo 40. Zumindest in Richtung Hamburg. Kein Wunder bei den vielen Unfällen dort. Ich kam nachts von einer längeren Tour aus Richtung Dreieck Havelland nach Oberkrämer. Auf der Strecke gilt Tempo 60. Dann aber, direkt an der Abfahrt steht ein Tempo-40-Schild. Befestigt über dem Ausfahrt-Schild. Gelten diese 40 nun für mich oder nur für den, der abfährt? Vorsichtshalber fuhr ich noch ein bisschen langsamer, denn ich wusste: An der Auffahrt steht ein Blitzer. Direkt davor bremste ich noch mal scharf, das Auto hinter mir auch.

Aber eigentlich gehe ich davon aus, dass da Tempo 60 erlaubt ist. In einer der Facebook-Gruppen wurde mir das wenig später bestätigt. Aber dennoch sollte man noch mal an der Beschilderung arbeiten.

Hits: 165

Einen Kommentar schreiben: