Tagesarchiv für 13. Februar 2019

RTZapper

Berlinale-Studio

Mittwoch, den 13. Februar 2019
Tags: ,

FR 08.02.2019 | 22.15 Uhr | rbb

Die Berlinale ist das große Film-Event in Berlin. Stars laufen über den Roten Teppich, es laufen viele Filme, es wird diskutiert und kritisiert.
Als das Berliner Dritte Programm gehört es natürlich zum guten Ton, dass der rbb das tägliche “Berlinale Studio” im Programm hat.

Am Freitagabend begann die Sendung mit einem kulturell besonders wertvollen Beitrag. Es ging nicht um Filme, um gesellschaftliche Trends oder Promis. Nein, es ging um Tüten und Beutel mit Goodies. Der erste Beitrag im Berlinale-Magazin handelte davon, wie toll es Journalisten doch finden, beschenkt zu werden. Sponsoren stellen sich hier und da hin und verteilen Tüten mit ihrem Werbekram. Da greifen die Berlinale-Journalisten natürlich sehr gern zu, denn Geschenke sind doch immer geil.

Diese Selbstverliebtheit ist allerdings auch immer mehr in den Berlinale-Pressekonferenzen zu sehen, wenn Journalisten nicht etwa Fakten, Hintergründe oder Geschichten zum Film wissen wollen, sondern dem Podium erst mal lang und breit mitteilen müssen, warum sie den Film so hervorragend oder scheiße fanden. Was ziemlich peinlich wirkt.
Aber es passt irgendwie doch alles zusammen. Man lebt da in seiner eigenen kleinen Welt, und man freut sich wenn man kostenlos noch was Schönes nach Hause schleppen darf.
Und dazu passt es auch, dass man im “Berlinale Studio” des rbb genau dieses Thema am wichtigsten fand und damit die Sendung begann. Immerhin hat man diese Goodie-Bag am Ende auch noch verlost – und wenigstens noch ein paar Autogrammkarten dazu gelegt…

Hits: 104