RTZapper

Nachrichten

SA 02.02.2019 | 18.30 Uhr | tvm

Blöde Situation: Man hat einen Fernsehsender, jeden Tag eine Nachrichtensendung, aber niemanden, der sich hinstellt und sie verliest. Und Bilder von den Ereignissen hat man auch nicht.
Was dabei rauskommt, konnte man am Sonnabendabend bei den Nachrichten von tv mittelrhein sehen.

Symbolbilder kennt man normalerweise von Onlineseiten. Dort werden Texte damit bestückt, zu denen es keine passenden Fotos gibt. Stattdessen werden dort Foto platziert, die irgendwie dazu passen.
Dass es Symbolbilder auch im Fernsehen gibt, war mir neu.

Bei tvm ging es am Sonnabend um einen Unfall auf der AUtobahn. Immerhin hatte man ein Foto von der Polizei. Dazwischen: bewegte Symbolbilder. Eine Autobahn, auf der Autos fahren. Eine Pfütze, in die Regen fällt. Irgendeine Notaufnahme, irgendein Krankenhausflur. Über diese wahllosen Bilder las eine weibliche Stimme den Beitrag über den Autobahnunfall vor.
Dann ging es um die Zahlen vom Arbeitsmarkt. Zu sehen waren irgendwelche Leute an irgendwelchen PCs in irgendeiner Behörde. Irgendwelche Schilder.
Dass der Landtag in Sachen Sport etwas Neues beschlossen hat, bebilderte man mit irgendwelchen Bildern von irgendeiner Leichtathletik-Veranstaltung.

Bei tv mittelrhein gehen sie immerhin offensiv damit um, dass sie zu ihren Nachrichten nur irgendwelche Bilder haben: Der Schriftzug “Symbolbild” ist fast permanent eingeblendet.

Dass ein Mini-Lokalsender kaum Budget hat, ist ja kein Geheimnis. Immerhin hatte man ja jemanden, der die Nachrichten im Off liest. Da würde es durchaus professioneller wirken, wenn man diese Person einfach vor die Kamera stellt. Wenn da im Hintergrund Symbolbilder zu sehen sind, ist immer noch besser, als die kompletten Bewegtbilder mit Symbolen zu bestreiten.

Übrigens musste ich lange im Internet suchen, um herauszufinden, was die Abkürzung tvm bedeutet – denn es gibt mehrere Sender, die so heißen. Selbst beim Wetterbericht wurde ich nicht schlauer, denn der besteht auch nur aus Symbolbilder (Wald mit Schnee) und Schrifttafeln, ohne dass Orte eingeblendet werden.
Ein bisschen weniger Beliebigkeit wäre schon schön.

Hits: 189

Einen Kommentar schreiben: