ORA aktuell

SEK am Oranienburger Bahnhof im Einsatz

Das Sondereinsatzkommando (SEK) der Polizei ist am frühen Donnerstagabend am Bahnhof in Oranienburg zum Einsatz gekommen. In einem Wohnhaus an der Stralsunder Straße soll ein Mann tagelang gelärmt und unter Drogen mit Messern und Waffen hantiert haben.

25 Beamte waren im Einsatz. Der Bewohner wurde allerdings nicht angetroffen, er sei aber der Polizei bekannt, sagte Einsatzleiter André Quade der lokalen Presse. Am Abend war noch unklar, was in der Wohnung gefunden worden ist.
Die Stralsunder Straße war eine Stunde lang zwischen Krebststraße und Bahnhofsplatz gesperrt.

Hits: 149

Einen Kommentar schreiben: