Tagesarchiv für 28. Januar 2019

RTZapper

ZDF-Sport extra: Handball-WM 2019 – Spiel um Platz 3

Montag, den 28. Januar 2019
Tags: , ,

SO 27.01.2019 | 14.10 Uhr | ZDF

Handball ist ein unfassbarer Sport. In allerletzter Sekunde, genau mit der Schlusssirene erst, da entschied sich am Sonntagnachmittag, welche Mannschaft bei der Handball-WM 2019 auf dem 3. Platz landete. Das ZDF übertrug einen spannenden Handballkrimi.

Es sind noch 30 Sekunden zu spielen. Zwischen Deutschland und Frankreich steht es 25:25 – unentschieden. Die Deutschen haben es in der Hand, genauer gesagt: Sie haben den Ball und laufen auf das Tot der Franzosen zu. Aber es klappt nicht, kein Tor. Keine Führung. Stattdessen bekommen die anderen den Ball, Sturm auf das Tor, und der Ball fliegt ins Netz.

Ein Sport, bei dem es in der letzten halben Minute noch vollkommen unklar ist, wer am Ende gewinnt und wo sich innerhalb von Sekunden zweimal das Blatt komplett wendet – das kann nur ein toller, sehenswerter Sport sein.
Das deutsche Handball-Wintermärchen 2019 endete leider doch nur mit Platz 4. Es hat trotzdem Spaß gemacht, auch wenn wir am Ende geflucht haben.

Hits: 128

RTelenovela

RT Zapper – Das zweite Buch kommt!

Montag, den 28. Januar 2019
Tags:

Zum 20. Jubiläum der “RT Zapper”-Medienkolumne erschien 2016 ein Buch mit Texten aus den Jahren 1996 bis 2016. Inklusive Buchpremiere im Kremmener Theater “Tiefste Provinz”.
Das ist drei Jahre her, und in der Zeit sind viele neue Texte dazugekommen. Deshalb wird es bald das zweite Buch mit weiteren Kolumnen aus den Jahren 2016 bis 2018 geben.

Die Texte sind bereits fertig, und klar ist schon jetzt, dass das Buch sogar ein paar Seiten dicker sein wird als das erste. Was daran liegt, dass Buch Nummer 2 schon her ein genauerer Rückblick auf die drei vergangenen Jahre ist. Es sind weniger Texte weggefallen als bei dem 20-Jahre-Rückblick.
Beim Zusammenstellen und Korrigieren ist mir schon aufgefallen, dass die Medienkolumne an vielen Stellen auch politisch und gesellschaftskritisch ist. Dass es hier und da weniger direkte Fernsehkritik ist, sondern Medienkritik. Es gibt um Empörungswellen, um vermeintliche Skandale, um viel Sex – und natürlich um Fernsehhöhe- und -tiefpunkte.

Wann genau es erscheint, ist noch offen. Allerdings gibt es am 15. März in Groß-Ziethen eine Lesung – bis dahin soll’s fertig sein. Ob und wo und wann es eine Buchpremiere gibt, wird sich auch noch zeigen.

Hits: 158

RTZapper

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!: Das große Finale 2019

Montag, den 28. Januar 2019
Tags:

SA 26.01.2019 | 22.15 Uhr | RTL

Staffel 13 im Dschungelcamp ist Geschichte. RTL hat 2019 vielleicht nicht alles richtig gemacht – echte Stars waren wieder Mangelware -, aber verdammt viel Glück gehabt.
Denn eines kann man definitiv sagen: “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” war in diesem Jahr über weite Flächen recht unterhaltsam.

Da gab es mit Bastian Yotta und Chris Töpperwien zwie Männer im Camp, die sich ganz offenbar nicht leiden konnten. Die beiden Doku-Soap-Teilnehmer zofften sich während der Tage im Dschungelcamp immer wieder.
Da gab es mit Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco ein ehemaliges Paar aus “Bachelor in Paradise”, das aber im Herbst wieder unglücklich getrennt war, weil er anderweitig… nun ja. Das ist jedenfalls im Dschungel heftigst diskutiert worden – wo in der Regie vermutlich die Sektkorken geknallt sind.
Da gab es Model Giselle Oppermann, die zigmal in die Prüfung musste und, tja, sehr viel geweint und null Punkte ins Camp gebracht hat.
Da gab es Alf-Stimme Tommi Pieper, der manchmal ein bisschen anzüglich war und und sich zwischenzeitlich herrlich mit Schauspielerin Sibylle Rauch gezofft hat, weil sie ihn der Lüge bezichtigte.
Da gab es GZSZ-Schauspieler Felix von Deventer, der im Camp offenbart hat, dass er Vater wird.

Lustige Momente, faszinierende zwischenmenschliche Beobachtungen und herrliche Dialoge. So platze Schlägersänger Peter Orloff mitten in den Zoff von Evelyn und Domenico, um ihnen zu sagen, dass er es ganz toll finde, wie gut sie klarkommen würden. Absurd lustig!

Ja, irgendwie ist doch die Luft raus aus dem Dschungelcamp. Aber RTL hat 2019 wirklich Glück gehabt, dass die Kandidaten im Dschungel nicht nur rumgelegen haben, sondern die Hütte wackeln ließen.
Dschungelkönigin ist Evelyn Burdecki – sie hat minutenlang vor Freude geschrien, als sie es erfahren hat. Start frei zum kurzen RTL-Ruhm.

Hits: 165