RTelenovela

Ein Blick in die Rückspiegel ist immer eine gute Sache

Manchmal frage ich mich ja, was in Autofahrern so vorgeht. Da tuckern sie auf der freigegebenen Autobahn mit gutem Tempo 100 und ziehen plötzlich nach links.
Am Montagabend auf der A111 nahe der Abfahrt Velten: Ein Großraum-Taxi zieht plötzlich auf die linke Spur, es ist viel langsamer als ich, und der Fahrer bringt uns alle in Gefahr. Die starke Bremsung hätte auch schief gehen können, und die Fahrgäste im Taxi haben sich vermutlich auch gefragt, ob sie mit dem Fahrer sicher sind.

Keine zwei Minuten später, immer noch auf der A111, zieht wieder ein langsamer fahrendes Auto nach links, weil es einen anderen Wagen überholen will. Guckt da eigentlich niemand in den Rückspiegel? Kann niemand mehr beim Blick nach hinten abschätzen, ob das Auto schneller ist als man selbst? Oder wird rüber gezogen, ohne zu gucken?
Ich finde: Ein Blick in die Rückspiegel ist immer eine gute Sache. Und wenn man mit dem Satz nichts anfangen kann, dann wäre ein Besuch einer Fahrschule ganz ratsam.

Hits: 153

Einen Kommentar schreiben: