ORA aktuell

Familiensportverein muss Haus am Oranienburger Lindenring räumen

Der Familiensportverein Oberhavel muss zum Jahresende das Gebäude am Oranienburger Lindenring räumen. Das teilte der Vereinschef Jens-Uwe Grande mit.

Das Gebäude ist runtergekommen, müsste saniert werden. Einen Ausbau des Hauses, das vom Verein gemietet worden ist, kam aber offenbar für die Stadt Oranienburg nicht infrage. Eine Fördermittelzusage, um die sich der Verein gekümmert hatte, erwies sich als falsch.
Zudem herrschte zwischen dem Vereinschef Grande und der Verwaltung ein unterkühltes Verhältnis, auch ein Hilferuf an die Stadtverordneten hatte nichts gebracht.

Eine Tanzgruppe bekommt einen Raum angeboten, aber ansonsten kann der Verein ab 2019 erst mal nicht mehr arbeiten.

Hits: 134

Einen Kommentar schreiben: