RTZapper

Druck

DO 13.12.2018 | 23.05 Uhr | zdf neo

Fernsehen? Ist doch out!
Für die, die das noch anders sehen, für die zeigt zdf neo seit Donnerstagabend die Serie “Druck”. Denn eigentlich funktioniert “Druck” ganz anders. Denn “Druck” läuft, wenn “Druck” passiert.

Es geht um fünf junge Frauen auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Um Beziehungen, um Freundschaften, aber auch darum, sich irgendwie gesellschaftlich und politisch zu positionieren.
Das ist durchaus spannend, es gibt sehr packende Momente, wenn sich über einen erstaunlich langen Zeitraum zwei Leute einfach nur unterhalten, dieser Dialog aber so intim und fesselnd ist, dass man dran bleibt.

Druck kommt eigentlich von Funk, dem Jugendangebot von ARD und ZDF. Das Besondere: Wer der Serie auf Youtube oder anderen Plattformen im Internet folgt, bekommt eine Nachricht, wenn etwas Neues verfügbar ist. Die Szenen gehen dann online, wenn sie passieren. Wenn sich zwei Figuren am Montag um 14.25 Uhr in der Schule unterhalten, dann geht das Ganze auch genau dann online.
Alles passiert also verteilt auf die Tage und Wochen, später gibt es eine zusammenfassende längere Folge mit dem Wochengeschehen. Die schafft es nun auch zu zdf neo.
Wem sie Häppchen-Spielereien zu blöd sind, kann “Druck” also auch als normale Serie verfolgen. Aber dass ARD und ZDF auch mit solchen sehr jungen Formaten experimentiert, ist richtig und gut. Allerdings sollte man den Zuschauern viel deutlicher sagen, dass es sich um ein Produkt aus dem Hause Funk – also ARD und ZDF – handelt. Das wird noch versäumt.

-> “Druck” auf Youtube.

Hits: 154

Einen Kommentar schreiben: