Tagesarchiv für 15. Dezember 2018

ORA aktuell

Messerangriff auf Oranienburger Polizisten

Samstag, den 15. Dezember 2018

Dramatischer Einsatz für die Oranienburger Polizei am späten Mittwochabend. Ein 25-Jähriger rief die Polizei unter einem Vorwand in seine Wohnung. Als die zwei Beamten da waren, griff er sie mit einem Küchenmesser von hinten an. Ein Beamter wurde verletzt. Mit der Kollegin konnte er Schlimmeres verhindern – unter Einsatz von Pfefferspray und körperlicher Gewalt.

Weitere Beamten kamen zur Unterstützung. Der 25-Jährige wurde festgenommen. Am Donnerstag kam er ins Gefängnis. Die beiden Polizisten kamen in die Klinik, sie nicht nicht dienstfähig.

Hits: 157

RTZapper

Druck

Samstag, den 15. Dezember 2018
Tags: ,

DO 13.12.2018 | 23.05 Uhr | zdf neo

Fernsehen? Ist doch out!
Für die, die das noch anders sehen, für die zeigt zdf neo seit Donnerstagabend die Serie “Druck”. Denn eigentlich funktioniert “Druck” ganz anders. Denn “Druck” läuft, wenn “Druck” passiert.

Es geht um fünf junge Frauen auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Um Beziehungen, um Freundschaften, aber auch darum, sich irgendwie gesellschaftlich und politisch zu positionieren.
Das ist durchaus spannend, es gibt sehr packende Momente, wenn sich über einen erstaunlich langen Zeitraum zwei Leute einfach nur unterhalten, dieser Dialog aber so intim und fesselnd ist, dass man dran bleibt.

Druck kommt eigentlich von Funk, dem Jugendangebot von ARD und ZDF. Das Besondere: Wer der Serie auf Youtube oder anderen Plattformen im Internet folgt, bekommt eine Nachricht, wenn etwas Neues verfügbar ist. Die Szenen gehen dann online, wenn sie passieren. Wenn sich zwei Figuren am Montag um 14.25 Uhr in der Schule unterhalten, dann geht das Ganze auch genau dann online.
Alles passiert also verteilt auf die Tage und Wochen, später gibt es eine zusammenfassende längere Folge mit dem Wochengeschehen. Die schafft es nun auch zu zdf neo.
Wem sie Häppchen-Spielereien zu blöd sind, kann “Druck” also auch als normale Serie verfolgen. Aber dass ARD und ZDF auch mit solchen sehr jungen Formaten experimentiert, ist richtig und gut. Allerdings sollte man den Zuschauern viel deutlicher sagen, dass es sich um ein Produkt aus dem Hause Funk – also ARD und ZDF – handelt. Das wird noch versäumt.

-> “Druck” auf Youtube.

Hits: 154

RTelenovela

Nicht barrierefrei: Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz

Samstag, den 15. Dezember 2018
Tags: ,

Wer auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz will, muss in diesem Jahr echte Barrieren überwinden. Sie stehen an allen großen Eingängen. Es sind fette Metallpoller innerhalb einer Erhöhung, die man überwinden muss.
Mal abgesehen davon, dass man hoffen muss, dass es nicht sehr glatt wird, denn dann rutscht man da wunderbar runter. Es ist eigentlich auch mehr Symbolpolitik als alles andere. Vor zwei Jahren geschah dort der Anschlag, bei dem ein Lkw auf den Markt gerast ist.

Ja, das kann heute so nicht mehr passieren. Auch deshalb, weil der Markt sich nun bis auf die Kantstraße-Kreuzung erstreckt und die Zufahrtsstraßen an der Stelle gesperrt sind. Von den Staus drumrum wollen wir da gar nicht mal sprechen, die Berliner freuen sich sicher.

Die Leute sollen beruhigt werden. Dass man aber nie und nirgends Anschläge verhindern kann, dass da auch fette Poller nichts bringen, das will man lieber nicht so laut sagen. Und so blickt man auf diese Barrieren und kann eigentlich nur mit dem Kopf schütteln.

Hits: 136