Tagesarchiv für 20. November 2018

RTZapper

Lego Master

Dienstag, den 20. November 2018
Tags:

SO 18.11.2018 | 19.05 Uhr | RTL

Alarm! Bei RTL ist der Notstand ausgerufen worden! Am Sonntagabend lief dort eine neue Show, und sie hatte – und jetzt bitte festhalten! – Niveau! und überhaupt war sie ganz anders als andere RTL-Shows.
Wir kennen das: Normalerweise kommt Oliver “Hallöchen” Geissen ins Studio, die Masse rastet aus, und dann läuft auch schon Platz 50. Oder die Masse rastet bei Dieter Bohlen aus, weil wieder jemand gecastet wird.

Bei “Lego Master” war alles anders. Also fast.
Kein Problem. Kein Casting. Keine Musik. Auch keine Promis. Keine Brüste. Gar nichts davon.
Stattdessen mussten mehrere Zweierteams aus Lego eine Brücke bauen. Aber nicht einfach irgendeine Brücke. Sie musste samt weiterer Figuren eine Geschichte erzählen. Eine Landschaft musste drumherum gebaut werden. Später erfuhren die “Bauarbeiter”, dass auch ein fast 4 Kilo schweres Spielauto drüber fahren muss.
Und die Sendung zeigte schlicht, wie gebaut wird und eine Jury das bewertet.

Es war keiner da, der applaudierte, keiner, der rumschrie. Alles war ruhig und konzentriert. Nur einer der üblichen Verdächtigen moderiere: Oliver Geissen. Nett, wie immer. Was man in dem Fall verschmerzen kann.

“Lego Master” ist ein erstaunlich unaufgeregtes Format. So unaufgeregt, dass man kaum glauben mag, dass es bei RTL am frühen Sonntagabend funktionieren kann. Denn eigentlich passiert gar nicht so viel, außer dass da eben Leute etwas aus Lego-Steinen bauen.
Nun ja. Irgendwann läuft auf dem Sendeplatz wieder “Schwiegertochter gesucht”, dann ist es mit der Unaufgeregtheit auch wieder vorbei.

Hits: 437

ORA aktuell

Betonkrebs an Oranienburger Dropebrücke

Dienstag, den 20. November 2018
Tags:

Auf der Baustelle für die neue Oranienburger Dropebrücke gibt es Probleme. Die im Wasser stehenden Pfeiler haben den so genannten Betonkrebs. Sie müssen erneuert werden. Das ist am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben worden.

Ursprünglich sollten die Pfeiler auch für die neue Brücke genutzt werden. Nach jetzigen Erkenntnissen hätten sie jedoch nur noch etwa 20 Jahre gehalten.
Es wird nun mit Bau-Mehrkosten im sechsstelligen Bereich gerechnet. Auch das Bauende am 31. Juli 2019 werde wohl nicht erreicht – bis Herbst soll nun alles fertig sein.

Hits: 133

RT im Kino

Coldplay: A Head full of Dreams

Dienstag, den 20. November 2018
Tags: ,

Coldplay macht Musik für die Masse. Eingängigen Pop.Es gibt Leute, die an dieser Stelle die Nase rümpfen, weil sie meinen, dass Musik für die Masse keine gute Musik machen können.
Das ist natürlich immer eine Geschmacksfrage, und im Falle von Coldplay kann man sagen, dass die Band den Geschmack extrem vieler Leute trifft. Übrigens schon sehr lange.

Eine Dokumentation zeigt die Anfänge, den Aufstieg und derzeitige Lage von Coldplay. “A Head full of Dreams” dokumentiert, wie sich die Band damals, während des Studiums, zusammengefunden hat. Denn das ist auch das Interessante an der Band, dass sie nicht gecastet worden ist. Dass es sich um Jungs handelte, die gemeinsam Musik machen wollten – und damit bis heute einen wahnsinnigen Erfolg haben.
Im Film von Mat Whitecross erlauben die Musiker um Frontmann und Sänger Chris Martin Einblicke hinter die Kulissen. Zu sehen sind alte Aufnahmen aus den 90ern, Szenen, die bislang so noch nie gezeigt worden sind.
Nicht fehlen darf natürlich die Musik – anhand von Live-Konzert-Ausschnitten.

Für Fans ist diese Doku natürlich ein Muss. Sind es doch schöne Erinnerungen, die hier aufgefrischt werden. Jungs, die den Durchbruch geschafft haben – und das, ohne wirklich abgehoben zu sein.

Coldplay: A Head full of Dreams
GB 2018, Regie: Mat Whitecross
Amazon Prime Video, 104 Minuten, ab 0
7/10

Hits: 161