Tagesarchiv für 29. Oktober 2018

RTZapper

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1

Montag, den 29. Oktober 2018
Tags: , ,

SA 27.10.2018 | 20.15 Uhr | Sat.1

Na, hast du am Sonnabend zufällig Harry Potter auf Sat.1 gesehen? Dort lief “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1”. Es ist die erste Hälfte des großen und spannenden Finales. Wirklich spannend, und quasi mittendrin endet der Film sehr plötzlich mit dem Hinweis, dass die Fortsetzung bald folgt.

Und jetzt bist du doch sicherlich schon ganz gespannt, wie es am nächsten Sonnabend weitergeht, wenn Teil 2 in Sat.1 zu sehen sein wird. Blöd nur: Da läuft dann was ganz anderes. Teil 2 wird in nächster Zukunft gar nicht auf Sat.1 zu sehen sein. In Wirklichkeit hast du Teil 2 nämlich schon verpasst. Der lief bereits am 11. Oktober – bei VOX. Dort wiederum, ohne, dass vorher Teil 1 zu sehen war.

Die Ausstrahlungsrechte für die Harry-Potter-Filme sind auf die ProSiebenSat.1- und auf die RTL-Gruppe aufgeteilt. Und so wuseln immer mal wieder irgendwelche Filme der Zauberer-Reihe durch die Sender. Neulich gab es Teil 4 auf Sat.1 und wenig später Teil 3 bei VOX. Die Sender scheren sich nämlich schon lange nicht mehr darum, dass man den Zuschauern logische Serienabfolgen zeigt. Hauptsache die Zeit wird gefüllt, ohne dass es viel kostet. Haben die Zuschauer halt Pech.
Im Fall der Heiligtümer des Todes mit dem 1. und 2. Teil, die wahllos ausgestrahlt werden, ist das aber besonders ärgerlich.

Hits: 143

ORA aktuell

Schlägereien auf Oranienburger Rummel

Montag, den 29. Oktober 2018

Auf dem Rummel am Oranienburger Schlossplatz kam es am späten Freitagabend zu einer Schlägerei. Zwei betrunkene Jugendgruppen stritten sich. Drei Jugendliche, 17 und 18 Jahre, schlugen dann auf zwei andere Jugendliche ein. Einer hatte eine Schwellung, der andere eine Platzwunde am Auge, berichtet die Polizei. Bei der Vernehmung griff ein 17-Jähriger einem Polizisten ins Gesicht – er kam in Gewahrsam.

Später kam es zu einem weiteren Zwischenfall. Ein betrunkener 22-Jähriger stritt sich mit einem Schausteller. Nachdem der in seinen Wohnwagen zurückgezogen hatte, zerstörte der 22-Jährig eine Scheibe des Wagens. Als die Polizei kam, griff er einen Beamten an. Auf der Wache machte er dies erneut.

Hits: 140

RTZapper

Luke! Die 2000er und ich

Montag, den 29. Oktober 2018
Tags:

FR 26.10.2018 | 20.15 Uhr | Sat.1

Mit Nostalgie kann man die Zuschauer immer packen, und Luke Mockridge hat das am Freitagabend bei Sat.1 sehr gut geschafft. Obwohl er eigentlich auch dafür gesorgt hat, dass man sich schrecklich alt gefühlt hat.

“Big Brother” zum Beispiel. 2000 lief bei RTL II die allererste Staffel, und damals war das ein echter Hype, als Zlatko und Jürgen, Alex und all die anderen im Container saßen und wir dabei zusehen konnten, was sie so machten. Schon damals schrieb ich darüber, und das ist jetzt unfassbare 18 Jahre her. Bei “Luke! Die 2000er und ich” waren einige der damaligen Bewohner zu Gast. Denn das Besondere an “Big Brother” von damals ist auch, dass es ja nie eine Wiederholung gab – Bilder davon sind also rar, auch im Netz gibt es nur wenige Ausschnitte.

Aber Mockridge hatte noch mehr zu bieten. Zu Gast war eine Familie, die 2000 bei einer Sat.1-Spielshow verloren hatte – 18 Jahre später konnten sie noch mal um die damaligen Gewinne spielen.
Das Schnappi-Mädchen war zu Gast, auch das Fruchtalarm!!!-Kind kam zu Wort, einige VIVA-Moderatoren beerdigten vorfristig schon mal ihren eigenen, ehemaligen Sender und sprachen (in einem leider total zusammengeschnittenen Interview) mit Mockridge über die damalige Zeit.

So bitter es ist, dass selbst die 2000er schon für eine Nostalgieshow taugen – so kurzweilig und lustig wie diese Sat.1-Party.

Hits: 156