ORA aktuell

Rucksack sorgt für Sperrung des Oranienburger Bahnhofes

Ein Rucksack, aus dem angeblich Drähte rausragten, sorgte am Mittwochmorgen für einen Einsatz der Polizei am Oranienburger Bahnhof. Der Rucksack ist von einem Passagier des Regionalexpress 5 gemeldet worden.
Der Bahnhof wurde evakuiert, der Bahnhofsplatz gesperrt.
Nach etwa 45 Minuten gab es die Entwarnung. Im Rucksack lagen Lebensmittel – ohne Drähte.

Einen Kommentar schreiben: