RTZapper

Duck Tales

FR 31.08.2018 | 20.15 Uhr | Disney Channel

Und wieder ein Remake. Am Freitagabend startete auf dem Disney Channel die neue Staffel der „Duck Tales“. Es war 1989, als die Zeichentrickserie in Deutschland gestartet war. Sie lief immer am Sonnabend vor der Sportschau im Ersten, und wir haben sie geliebt. Das lag nicht nur am eingängigen Titelsong, sondern auch an den lustigen Storys um Onkel Dagobert, Tick, Trick und Track und all den anderen Figuren.
Es gab gerade mal zwei Staffeln der Serie, aber immerhin 100 Folgen, und es dauerte mehr als 25 Jahre, bis Nachschub kam. Nun kann man natürlich fragen, ob denn auch Disney nichts Neues mehr einfällt, dass nun alte Serien wiederbelebt werden müssen. Andererseits: Gute Comics sterben nie.

Und deshalb sind die neuen „Duck Tales“ ein echter Gewinn. Gerade Zuschauer von damals mäkeln gern mal rum, dass Tick, Trick und Track so kastenförmige Köpfe haben sollen. Dabei sehen die immer noch cool aus und sind wirklich zeitgemäß lustig. Dass man Donald Duck kaum versteht, ist vermutlich ein internationaler Gag, Onkel Dagoberts Stimme ist viel zu jung. Aber sonst kann die Neuauflage überzeugen – auch mit dem aufgefrischten Titelsong von Mark Forster. Hier hat Disney alles richtig gemacht.

Hits: 47

Einen Kommentar schreiben: