Tagesarchiv für 20. Mai 2018

KeineWochenShow

#72 – Neues aus Schnuddelhausen

Sonntag, den 20. Mai 2018

Schnuddelhausen ist wie Bielefeld. Gibt’s nämlich nicht. Und dennoch ist Schnuddelhausen für mich ein wichtiger Ort. Dort begann meine Karriere als Zeitungsmacher – vor 30 Jahren. Davon erzähle ich in KeineWochenShow.

Natürlich gibt es aber in der neuesten Ausgabe noch mal einen Rückblick auf den Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon – und noch aus der letzten Woche gibt es Bier aus Portugal, das mit dem Flugzeug nach Deutschland mit kam.

Indirekt und direkt geht es viel um Sport: um den Abstieg des HSV. Um die anstehende Fußball-WM und die Probleme und die Einreise des ARD-Journalisten Hajo Seppelt. Um Özil und Gündogan bei Erdogan.

Das – und natürlich die Hochzeit von Harry und Meghan – und noch viel mehr gibt es in Folge #72 von KeineWochenShow auf YouTube.

Hits: 41

RTZapper

Harry & Meghan

Sonntag, den 20. Mai 2018
Tags: ,

SA 19.05.2018 | 11.00 Uhr | RTL

Oh mein Gott!
Es ist der Wahnsinn!!
Ross Antony war völlig außer sich. Im knallbunten Outfit war er am Rande eines Heulkrampfes. Vor Rührung. Und vor Begeisterung. Um ihn herum standen lauter Leute, die ebenfalls von Sinnen waren. Nur wenige Meter von ihm entfernt – oh mein Gott!! -, fuhr gerade die Kutsche vorbei, in der – kreisch! – Harry und Meghan saßen. Die haben gerade geheiratet und waren nun auf dem Weg zur Party. Ross, selbst Engländer, spürte nun den adeligen Atem seiner monarchischen Vertreter.
Ross kreischte so laut, dass RTL-Klatschtante Frauke Ludowig vermutlich noch ein paar Tage lang an einem Hörsturz leiden wird.

Es war wohl das große Boulevard-Ereignis des Jahres. Prince Harry heiratete seine Meghan. Das konnten sich RTL, ZDF und Co. natürlich nicht entgehen lassen.
Beim ZDF gab man sich am Sonnabend sehr spröde. Bei RTL hatten sie dagegen gar keine Hemmungen, die herrliche Nichtigkeiten zu Sensationen aufzuplustern. Für die Shoppingqueen Guido Maria Kretschmer stand im Mittelpunkt, welches Klamottenmarke denn Meghan nun in die Traukirche schleppen wird. Und welche Farbe das Kleid der Queen haben wird. “Wer Gelb trägt, weiß, ich bin dabei”, war nur eine der aufregenden Weisheiten, die Kretschmer zu verkünden hatte.

Beim ZDF dagegen faselte die Expertin, dass Meghan ja so alt sei, wie Diana, als sie starb. Aua. Dass Meghan afro-amerikanischen Esprit versprüht, fand man total aufregend. Auch, dass Leute wie Meghan früher eher als Personal arbeiteten, musste mal erwähnt werden, und eigentlich wollte man sich als Zuschauer da vor Fremdscham schnell mal einbuddeln.
Übrigens auch, als der Übersetzer bei RTL stur das “I will” von Harry und Meghan als “Ja” dolmetscht.

Aber wenn man vier Stunden auf Sendung ist, muss man eben quasseln, die Zunge qualmt, da war es fast schon eine Wohltat, als beim Trau-Gottesdienst alle mal die Klappe halten mussten.
Na ja, bis auf den Reverend, der meinte, er müsse eine abgefahrene Show abliefern, in dem er minutenlang öde Kalendersprüche rausbrüllte, die Queen vermutlich deshalb schon Rachepläne schmiedete.

Hits: 81