RTelenovela

Die Nudel zwischen den Beinen

Das Ding ragt zwischen den Beinen hervor. Gerade nach oben, und ziemlich groß ist das Ding auch. Die Nudel zeigt vom Körper weg, ganz in Orange.

Manchmal sieht man ziemlich interessante Sachen, wenn man beim Schwimmen so seine Bahnen zieht. Wenn im Schwimmbecken gar nichts los ist, dann ist das ziemlich langweilig. Dann muss man sich wirklich durchbeißen.
Wenn jedoch auf einer Bahn Wassergymnastik stattfindet, dann gibt es ablenkend etwas zu sehen.

Neulich lagen die Kursteilnehmer im Wasser auf dem Rücken, und zwischen den Beinen ragte die Nudel raus. Und das nicht nur bei den Männern – auch bei den Frauen.
Vermutlich wissen die Leute nicht, dass es merkwürdig aussieht, was sie da tun – und was ihnen da rausragt.
Draußen, am Beckenrand, steht eine Frau, die den Gymnastikleuten zuruft: “So und nun packen Sie mal Ihre Nudel und drücken Sie sie runter.”
Die Nudel ist ein Schaumstoffteil, das dabei hilft, dass die Wassergymnasten nicht untergehen. Sie sind relativ schmal und lang, weshalb sie vermutlich “Nudel” genannt werden. Dass das irgendwie doppeldeutig ist – macht es zumindest lustiger.

Hits: 172

Einen Kommentar schreiben: