RTZapper

Die Comedy Show

SA 24.02.2018 | 23.00 Uhr | ProSieben

Fünf junge Comedians stehen auf einer Bühne und erzählen Geschichten. Eine davon ist falsch.
So, als Showerfinder: Wie könnte man so was nennen. Bei ProSieben heißt das: “Die Comedy Show”. Der unveröffentlichte Untertitel lautet: “Uns ist beim besten Willen nichts eingefallen”.
Und im Grunde ist es ja extrem lobenswert, dass es bei ProSieben eine Sendung gibt, in der Comedians auftreten, die vermutlich ihren ersten großen Fernsehauftritt haben. Gebt der Jugend eine Chance! Immer am späten Sonnabendabend läuft eine Ausgabe.

Nur leider ist die Show nicht all zu gut. Moderator Kevin Gerwin macht fast nichts anderes, als einen Comedian nach dem anderen anzusagen. So richtig entfalten kann er sich nicht.

Es sind Geschichten aus dem Leben, die in fünf Stand-Ups erzählt werden. Soll lustig sein, und um es wirklich lustig zu machen, wird das, was da erzählt wird, teilweise szenisch darstellt und dazwischen geschnitten.
Jacqueline Feldmann hatte am Sonnabend ein bisschen die Arschkarte gezogen. Sie erzählte die Geschichte eines missglückten Tinder-Dates. Es ist allerdings nicht ihr, sondern ihrem Nerd-Freund, der total nerdig aussieht. Sein Date, dicklich, hässliche Brille, hat auf dem Klo ein kleines Darm-Unglück. Oder so. Warum auch immer will die Frau durchs Klofenster flüchten und bleibt stecken. Muahaha. Wie lustig. Es ist immer schön, sich hinzustellen und den Leuten zu zeigen, wie toll man doch selbst und wie bekloppt alle anderen sind. Eine arrogante Menschenhasser-Geschichte, und man kann für Jacqueline Feldmann nur hoffen, dass sie in ihren Stand-Ups auch mal Storys erzählt, in denen sie sich auch mal selbst auf den Arm nimmt und nicht nur solche, woe sie sich über die Doofheit anderer lustig macht.

Was daran spannend sein könnte, rauszufinden, welche der fünf Storys ausgedacht ist, wissen vermutlich auch nur die Erfinder dieser Sendung. Die Geschichte sind alle gleich abgedreht, um eigentlich ist es völlig wurscht, welche ausgedacht sind. Zumal, wie sich am Ende rausstellt, alle ausgedacht sind, weil sie keiner der Comedians selbst erlebt hat.
Also, ProSieben: Schöne Sache, dass ihr dem Nachwuchs eine Bühne gebt – aber diese Show ist leider ziemlich hohl.

Hits: 118

Einen Kommentar schreiben: