RTelenovela

Weggelegtes

Ich gehe gern abends nach 20 Uhr einkaufen. Da hat sich die Lage in Oranienburgs großen Supermärkten schon deutlich entspannt. Außerdem gibt es dort immer wieder spannende Beobachtungen.
Vielleicht ist es dir auch schon aufgefallen: Da stehe ich vor dem Regal mit den 31 Joghurtsorten, und plötzlich entdecke ich mittendrin einen Margarinewürfel. Gehört da nicht hin. Liegt aber trotzdem da. Oder im Regal mit den Milchsorten hat sich eine Tafel Schokolade verirrt. Mitten auf der Truhe mit den Pizzen stand neulich eine Flasche Ketchup. Und in der Colakiste stand ein einsamer Orangensaft.

Die Frage, was es damit auf sich hat, ist allerdings einfach zu beantworten. Auch weil ich (und jetzt flüstere ich ein bisschen verschämt) das auch schon mal gemacht habe. Es kommt nämlich schon mal vor, dass man eine Ware bereits im Einkaufswagen zu liegen hat und plötzlich denkt: Och nö, brauche ich doch nicht. Anstatt es zurück zu bringen, legt man es heimlich woanders hin. Wer abends aufmerksam durch den Supermarkt schlendert, wird sehen: Das ist kein Einzelfall.

Hits: 114

Einen Kommentar schreiben: