RTZapper

Beat the Box

SO 28.01.2018 | 19.15 Uhr | VOX

Neue Sparmaßnahme bei VOX. Und diesmal ist es besonders bitter.
Wie muss man sich dort eine Ideensitzung vorstellen?
Einer sagt: Lasst uns doch ein neues Quiz machen!
Und der Chef sagt: Prima! Wir haben aber kein Studio.
Und der andere sagt: Kein Problem, drehen wir eben irgendwo anders.
Und der Chef sagt: Für Irgendwoanders ist auch kein Geld da.
Und der andere sagt: Dann drehen wir eben bei den Leuten zu Hause. Ich habe auch schon eine Idee, wer das moderiert.
Und der Chef sagt: Wir haben aber kein Geld für einen Moderator.

Unter diesen Bedingungen startete als am Sonntagabend VOX das neue Quiz “Beat the Box”.
Kein Studio, keine Kulisse, kein Moderator.
Die vier Kandidatengruppen sitzen jeweils zu Hause und fischen sich die Fragen und Aufgaben aus einer Box.
Das wirkt dann schon weniger wie ein Quiz, sondern mehr wie eine der üblich-drögen Dokusoaps.
Eine Interaktion mit den Gegnern fehlt, alle schmoren im eigenen Saft – und das Ganze ist schnittechnisch zusammengeklatscht worden. Vermutlich ist “Beat the Box” eine der preiswertesten Quizshows, die es bei VOX je gab.
Besonders aufregend ist das nicht.

Hits: 25

Einen Kommentar schreiben: