Tagesarchiv für 26. Dezember 2017

RTelenovela

Der Riss

Dienstag, den 26. Dezember 2017
Tags:

Der Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz ist noch bis zum 7. Januar geöffnet. Nun könnte man meinen, dass das so viel zu lange sei und völliger Blödsinn auch. Aber eigentlich finde ich das logisch, denn die eigentliche Weihnachtszeit beginnt ja erst Heiligabend und endet erst am 6. Januar. Der ist diesmal ein Sonnabend, da kann man ruhig noch einen Tag dranhängen.

Am ersten Weihnachtsfeiertag war es am Abend tatsächlich relativ voll auf dem Platz. Die Leute strömen immer noch hin, trinken Glühwein und essen Waffeln.

Und dann ist da noch dieser Riss. Der Riss ist neu und gehört zur Gedenkstätte für die Opfer des Anschlages vom 19. Dezember 2016. Wir wollten uns das mal ansehen. Als ich das letzte Mal dort war, waren Gedenkstätte und Riss noch verhüllt.
Viele Blumen und Kerzen standen an dem Ort des Gedenkens. Es war noch mal ein Moment des Innehaltens, obwohl ich zugeben muss, dass die Katastrophe, die ich ja doch relativ nah an diesem 19. Dezember 2016 miterlebt hatte, schon ziemlich weit weg ist. Aber vielleicht ist das auch eine Art des persönlichen Verdrängens.

Hits: 167

RTZapper

Stille Nacht – Ein Kaminfeuer

Dienstag, den 26. Dezember 2017
Tags:

SO 24.12.2017 | 18.15 Uhr | zdf neo

In den meisten Familien wird nach 18 Uhr beschert und gegessen. Deshalb hatte zdf neo am Heiligabend einen ganz besonderen Service. Zwei Stunden lang gab es “Stille Nacht – Ein Kaminfeuer”.
In einer einzigen Einstellung ohne Schnitt sah der Zuschauer in ein Zimmer mit einem Weihnachtsbaum, drunter die Geschenke, daneben ein Ofen mit Kaminfeuer, und auf der rechten Seite stand ein Sessel.
Das Feuer prasselte, und ein hund machte es sich auf einem Läufer gemütlich. Ab und zu stand er auf, lief aus dem Bild, kam wieder rein und legte sich wieder hin.

Stargast: William Cohn, bekannt aus dem “Neo Magazin Royale”. Eigentlich war er ja kein Gast, sondern der Herr, der in diesem Zimmer “wohnte”. Er setzte sich in den Sessel und las die Weihnachtsgeschichte vor.
Mehr passierte dann etwa 100 Minuten lang. Stille. Ruhe. Eine Katze kam noch dazu, die ständig überall raufsprang und schnupperte. Und manchmal Gefahr lief, sich den Schwanz am Adventskranz zu verbrennen.

Es war Slow-TV vom feinsten, was zdf neo da zeigte. Aber dennoch: unausgegoren. Will man ein Kaminfeuer nebenbei “schauen”, eigene sich das nicht, weil es im Bild zu klein war. Dass Cohn erst die Weihnachtsgeschichte las war zwar nett, dass dann aber gar nichts mehr passierte, war merkwürdig.
Also irgendwann dann doch an allen Zielgruppen vorbei.

Hits: 195

ORA aktuell

Oranienburger Motorradladen wird abgerissen

Dienstag, den 26. Dezember 2017
Tags:

Der Motorradladen in der Stralsunder Straße in Oranienburg wird derzeit abgerissen. Auch das Bistro nebenan ist bereits geschlossen. Beide Läden sind geschlossen worden, weil sie wegen des neuen Bahnhofsplatz-Konzeptes weichen müssen.
Die Gebäude kommen weg, an die Stelle kommen die Bushaltestellen und die Taxiplätze.

Der Umbau des Bahnhofsplatzes soll im kommenden Jahr beginnen. Dazu gehört auch ein Fahrradparkhaus gegenüber des alten Runge-Gymnaiums.

Hits: 113