ORA aktuell

Oranienburger Polizei rückt wegen Vibrator an

Polizeieinsatz am Dienstagnachmittag in Oranienburg. Im Briefkasten eines Mehrfamilienhauses gab es verdächtige Geräusche – ein Klingeln und Vibrieren. Anwohner verständigten die Polizei – auch in Hinblick auf die aktuelle Erpressung des Paketdienstes DHL.
Beamte wagten einen Blick in den Briefkasten, darin lag ein Vibrator. Ein Unbekannter hatte ihn eingeworfen und offenbar aktiviert.
Es konnte Entwarnung gegeben werden – der Vibrator wurde da gelassen, wo er war. Die Polizei ging davon aus, dass die Batterien irgendwann aufgebraucht seien.

Einen Kommentar schreiben: