RTZapper

50 Jahre Hey Music: Danke Jürgen Jürgens – Die große Abschiedsgala mit vielen Freunden und Wegbegleitern

FR 01.12.2017 | 0.25 Uhr (Sa.) | rbb

Manche Jubiläen sind dem rbb einfach zu wichtig, als dass man sie unter den Tisch fallen lassen könnte. Für die große Show zum 50. Geburtstag der Radiohitparade “Hey Music” räumte der Sender sein Programm frei. Also, nicht gerade die Primetime, aber immerhin um 0.25 Uhr hat man ein Plätzchen gefunden, um die Show auszustrahlen. Das scheint dann wohl gleichzeitig ein Glückwunsch und ein Arschtritt gewesen zu sein.
Allerdings handelte es sich scheinbar auch um eine Beerdigung. Denn “Hey Music”, 1967 beim damaligen SFB1 gestartet, wird es in dieser Form wohl nicht mehr geben, so heißt es. Jürgen Jürgens moderierte die Charts 45 Jahre lang, nun geht er in Rente und ist zudem wohl krank. Zwar gibt es weiterhin eine Sendung unter diesem Namen bei radioBerlin 88.8, aber am Sonntagnachmittag läuft sie als verwässerte Hörerhitparade, vermengt mit irgendwelchen Oldies.

Also eine Party voller Wehmut. Glückwünsche zum 50. Aber Abschied von Jürgen Jürgens. Wegen Krankheit war nicht leider nicht mal da, als die Show über die Bühne ging. So wirkte das Ganze tatsächlich wie ein trauriger Abgesang. Und das wollte der rbb vermutlich einer größeren Zuschauerschaft auch nicht zumuten – ganz abgesehen von der verpassten Chance, die “Hey Music”-Sendung einem größeren Publikum wieder mal ins Gedächtnis zu rufen.

Einen Kommentar schreiben: