RTelenovela

Bald wieder ein Kino-Ziel?

Damals mussten wir ein bisschen suchen, denn wir hatten keine Ahnung, wo sich dieses „Kino im Ziel“ befinden soll. Aber wir waren von Oranienburg nach Hennigsdorf gefahren, um im Kino einen Film anschauen zu können. Es war der 10. Februar 1997, und der allererste Film, den ich im „Ziel“ gesehen habe, war „Space Jam“, eine Mischung aus Real- und Zeichentrickfilm mit dem Hasen Bugs Bunny.
Das Kino war damals noch relativ neu, und es profitierte davon, dass Oranienburg zu dieser Zeit ohne Filmpalast da stand.

„Space Jam“ hat sich dennoch eher wenig in mein Gedächtnis eingebrannt. Eher dann schon „Knockin’ on Heavens Door“ mit Til Schweiger und Jan-Josef Liefers, ebenfalls im Februar 1997. Der große Saal war damals rammelvoll.

Als die Betreiber sehr viel später sich nicht mehr sonderlich um ihr Kino kümmerten, blieben eher ärgerliche Besuche hängen mit Filmen in schlechter Bildqualität und einem Ton in Mono (!).

2018 könnten im „Ziel“ wieder Filme laufen, und es wird Zeit für neue Kinosternstunden in Hennigsdorf! Denn momentan zeichnet sich ab, dass es einen neuen betreiber geben könnte. Für die Region wäre das toll!

Einen Kommentar schreiben: