RT liest

Tim Schreder / Jennifer Sieglar: Ich versteh die Welt nicht mehr – Die wichtigsten Nachrichten verständlich erklärt

Trump. Der IS. Die Taliban. Nordkorea. Brexit. Erdogan. AfD, TTIP, NSA. Putin. Ukraine.
Wer soll da noch durchsehen? Wer soll da bloß den Überblick behalten, was eigentlich die Hintergründe dieser ganzen Themen sind, die da jeden Tag in den Nachrichten auf uns einprasseln?

Tim Schreder (”logo”, KiKA) und Jennifer Sieglar (”Hessenschau”, hr und “logo”, KiKA) versuchen es uns zu erklären – und es gelingt ihnen auch ganz gut. “Ich versteh die Welt nicht mehr”, heißt ihr Buch, und darin erklären sie uns, was es mit den verschiedenen Themen auf sich hat.
Sie leisten Aufklärungsarbeit in 24 Kapiteln. Jedes ist ein Stück Aufklärung. Die Texte sind leicht verständlich, ohne flapsig zu sein.
Los geht es mit den Hintergründen zu Nordkorea. Im täglichen Nachrichtenwahnsinn bleibt keine Zeit, zu erklären, warum es eigentlich zwei Koras gibt – und wieso auch hier sich die USA und Russland gegenüber stehen. Oder Afghanistan: Auch da haben die USA und Russland ihre Finger im Spiel. Es wird noch mal zusammengefasst, was man über Donald Trump wissen sollte.
Der Abgasskandal kommt ebenso vor wie Boko Haram oder die Zinspolitik der EZB.

Wer dieses Buch gelesen hat, der ist tatsächlich klüger als vorher. Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit ist dieses Hintergrundwissen durchaus wichtig, und in diesem Buch kann man es sich aneignen.
Das Cover wirkt allerdings ein bisschen nüchtern und fast wie ein Kinderbuch (Ja, es soll vermutlich vor allem Jugendliche ansprechen, aber es ist auch sehr für Erwachsene geeignet, und so wirken auch die Texte), und der Schriftzug “Von den Nachrichtenmoderatoren (u.a. logo!) wirkt ein bisschen seltsam. Hier und da wären vielleicht auch Fotos in den Texten nicht schlecht gewesen, um Leute wie Trump oder Erdogan zu zeigen.
Hoffentlich wird das Buch in ein paar Jahren neu aufgelegt und aktualisiert.

Tim Schreder / Jennifer Sieglar: Ich versteh die Welt nicht mehr – Die wichtigsten Nachrichten verständlich erklärt
Piper Paperback, 302 Seiten
8/10

Einen Kommentar schreiben: