Tagesarchiv für 18. August 2017

RTelenovela

50 Prozent billiger!

Freitag, den 18. August 2017
Tags: , ,

Das ist doch mal eine tolle PR-Strategie. In Oranienburg gibt es ein noch relativ neues Lokal, das auf der Karte eine Besonderheit hat: Auf alle Speisen gibt es 50 Prozent Rabatt. Am Nachbartisch fragte jemand gleich mal nach, wie lange denn diese Aktion gilt. Der Kellner antwortete: So lange die Karte nicht neu gedruckt wird.
Heißt: Die Aktion dauert länger, immerhin sind die Rabatt-Hinweise keine Aufkleber, sondern die ganze Speisekarte besteht aus Angaben dessen, was es gibt, einem durchgestrichenen Preis und dem nun gültigen.

Da fragt man sich aber ganz ernsthaft, wie die Kneipe über die Runden kommen will. Viele Hauptspeisen kosten nun gerade mal 6,90 Euro, da zieht sich durch einen Großteil der Karte. An dem Spottpreis kann der Kneiper eigentlich nichts verdienen.
Nun könnte man meinen: Dafür sind die Getränke sauteuer. Sind sie aber nicht.

Andererseits gibt es Speisen, die ohne den 50-Prozent-Rabatt Mondpreise haben: Einen gebackenen Camembert gab es vor der “Aktion” für knapp 10 Euro. Gemischte Salate gibt es nicht unter 10 Euro. Das ist Wucher, und das wirkt die Rabattaktion dann doch irgendwie albern.

Geschmeckt hat es übrigens recht gut. Aber dennoch: Wer weiß, wie lange sich so eine Gaststätte unter diesen Umständen halten kann.

RTZapper

Brisant: Prinz und Prinzessin haben Einschulung

Freitag, den 18. August 2017
Tags:

DI 15.08.2017 | 17.15 Uhr | Das Erste

Josephine und Vincent hatten am Dienstag ihren ersten Schultag. darauf haben sie sich bestimmt schon gefreut, die meisten Kinder freuen sich auf die Schule.
Aber bei Josephine und Vincent war alles irgendwie anders. Als die beiden Kinder mit Papa und Mama das Haus verließen, standen dort unzählige Kamerateams und filmten. Ewig musste die kleine Familie vor dem Tor rumstehen und sich begaffen lassen. Die Kinder mussten sich fragen lassen, ob sie sich freuen. Und die Eltern mussten da stehen und lächeln. Immer nur lächeln.

Man kann es sich denken: Josephine und Vincent sind keine normalen Kinder. Die beiden sind Prinzessin und Prinz. Ihre Eltern sind Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary. Sie alle sind Mitglieder des dänischen Königshauses, und das Schloss steht in Amalienborg.
Und wenn Royals ihr Haus verlassen, dann sind sie was Besonderes. Dann muss man unbedingt dabei sein, wenn die Kids das erste Mal in die Schule müssen, äh, dürfen.

Das Erstaunliche ist: Es muss Leute geben, die das interessiert. Am Dienstagnachmittag berichtete das ARD-Magazin “Brisant” über diese wirklich brisante Thema. Die Reporterin kommentierte jede schüchterne Bewegung der Kinder, und man möchte den Fernsehfuzzis zurufen: Lasst doch die armen Kinder in Ruhe!
Aber mit dieser Bürde der nicht enden wollenden Neugier müssen die Kinder wohl leider das ganze Leben klarkommen.