RTZapper

Sportschau live: Leichtathletik-WM 2017 – Usain Bolt

SA 05.08.2017 | 20.15 Uhr | Das Erste

Dritter. Nur Dritter. Und die Luft war raus.
Einen ganzen Abend drehte sich im Ersten alles um Usain Bolt. Ein letztes Mal trat der Jamaikaner bei der WM beim 100-Meter-Lauf an. Am frühen Abend lief eine ewig lange Doku über diesen Wundersprinter. In der Live-Übertragung wurde sogar hin und wieder der Bolt-Countdown eingeblendet – was sonst nur die privaten machen. Und alle waren sie schon ganz aufgeregt. Dass Bolt das Rennen gewinnen würde – irgendwie war das ja ein Fakt.

Aber dann: das Rennen. Und nach zehn Sekunden stand fest: Bolt hat nicht gewonnen. Er wurde auch nicht Zweiter. Nur Dritter. Entsetzen im Publikum, und am Ende wurde dann Bolt dennoch gefeiert, für das, was er geleistet hat. Und der Sieger? Für den hat sich kaum jemand interessiert.
Aber die Luft war dennoch raus, und die Enttäuschung war… Es wollte niemand sagen, aber enttäuscht waren doch alle, dass der Showdown mit einer geplatzten Seifenblase endete.
Sport ist eben doch unberechenbar und überraschend. Auch bei Rennen mit Usain Bolt.

Hits: 61

Einen Kommentar schreiben: