Tagesarchiv für 21. Juni 2017

RTZapper

MacGyver

Mittwoch, den 21. Juni 2017
Tags:

MO 19.06.2017 | 1.00 Uhr (Di.) | Sat.1

Fans von MacGyver mussten einen kleinen Moment warten. Nur 25 Jahre nach der 7. Staffel gibt es neuen Stoff der Actionserie. Leider konnte Richard Dean Anderson nicht so lange warten, so dass nun ein gewisser Lucas Till seine Rolle spielen muss. Aber vielleicht fällt das den Fans ja nicht so aus – die können ja eventuell sowieso nicht mehr so gut sehen.

Am Montagabend startete bei Sat.1 die neue “MacGyver”-Version. Kann man sehen, muss man aber nun wirklich nicht. Und die eigentliche Frage muss heißen: Fällt den Fernsehleuten nichts Neues ein?
Es ist nicht nur die Einfallslosigkeit, die das Fernsehen erfasst hat. Es macht den Eindruck von großer Angst bei den Machern. Ehe man mit irgendwelchen Kram im Quotental versinkt, versucht man sein alt gewordenes Publikum mit Nostalgie zu nerven. Denn die Alten schauen noch fern, während die jungen sich bei Netflix und Co. rumtreiben.

Aber also soll den “MacGyver”-Aufguss sehen? Die, die vor 30 Jahren die alte Serie mochten? Warum sollten die die ach so moderne Version gut finden? Die Nostalgie-Blase lässt so was kaum zu.
Und die Jungen? Können die was mit dem Kult anfangen? Sicherlich auch nicht wirklich. Heißt also: Es gibt keine echte Zielgruppe für solche Möchtegern-Comebacks.
Aber wahre Serienfans holen sich ihren Stoff inzwischen eh woanders.

PS: Wann kommen “Bonanza” und die “Rauchenden Colts” wieder? Oder “Ein Colt für alle Fälle”?
Wird Zeit! Nicht!

Hits: 80

ORA aktuell

NPD und Linke geraten bei Oranienburger Stadtfest aneinander

Mittwoch, den 21. Juni 2017

Am Rande des Oranienburger Stadtfestes gerieten der Veltener NPD-Mann Robert Wolinski und der Oranienburger Linke-Bürgermeisterkandidat Enrico Rossius aneinander.
Rossius habe ein Drachenboot fotografiert, in dem nach seinen Angaben alles im Boot gesessen habe, “was die NPD in Oberhavel zu bieten hat”. Sechs Neonazis, so Rossius, seien dadarufhin auf ihn zugekommen. Wolinski habe ihm Gewalt angedroht, wenn er die Fotos nicht löschen würde.

Wolinski sagte der Märkischen Allgemeinen, er habe nur mahnende Worte gesagt, es hätten auch Kinder im Boot gesessen, das fotografiert worden sei, so der NPDler.

Rossius habe Wolinski wegen Nötigung angezeigt. Auch Wolinski soll Rossius angezeigt haben.

Hits: 109