RTelenovela

Outdoor-Hochzeitspreview

Eine Hochzeit im Schwetzinger Schlossgarten: Das Naturtheater am Apollotempel bietet dafür eine tolle Kulisse. Man sitzt mit Blick auf den Tempel und schaut der Trauung zu.
An diesem Sonnabendmittag herrscht reges Treiben im Naturtheater. Die Stühle sind schon mit Kissen belegt, am Rand werden schon die Sektgläser vorbereitet, und Musik ist auch schon zu hören.

Ein Problem aber gibt es: der Himmel über dem Schlossgarten. Ein Gewitter droht, schwere Wolken hängen über der Kulisse, und in einer guten halben Stunde soll es losgehen. Während das Hochzeitspaar im Garten unterwegs ist, um erste Fotos machen zu lassen, sind die Organisatoren der Hochzeit noch ein bisschen ratlos. Ziehen sie die Outdoor-Hochzeit durch oder wird das ganze doch noch in eine der Räume im Schloss verlegt?
Noch hält das Wetter, noch geben sich alle zuversichtlich.

Wir sind dort nicht ganz zufällig, denn in vier Wochen sind wir auch wieder dort, Freunde von mir werden heiraten, und wir haben uns schon mal die Location angesehen.
Die Stühle gibt es übrigens ohne Sitzkissen, aber ein junger Mann aus der heutigen Hochzeitsgesellschaft bietet schon mal die Sitzkissen an, die wohl ziemlich teuer gewesen sein sollen.

Wir verlassen unterdessen das Naturtheater, lustwandeln weiter durch den Schlossgarten in Richtung Ausgang – als der Regen einsetzt. Was aus der Hochzeit draußen geworden ist, haben wir leider nicht mehr mitbekommen. Aber sie könnte feuchter ausgefallen sein als geplant.

Hits: 117

Einen Kommentar schreiben: