RTZapper

Traumfrau gesucht

MO 06.02.2017 | 22.15 Uhr | RTL II

Dumm gelaufen für Dennis. Da reist er extra nach Russland, um endlich eine Frau kennen zu lernen vorgestellt zu bekommen. Er lässt sich dafür extra von RTL II begleiten, weil die das beim Fernsehen schon hinbekommen mit der Partnervermittlung. Und dann das. Da kommt eine Frau auf ihn zugelaufen, die, nun ja, wie ein Dorfmädchen wirkt, sagt Dennis. Dafür müsse er nicht nach Russland fliegen sagt er, so eine bekomme er auch Köln, sagt er.
Ich glaube nicht.
Dennis ist nämlich auch nicht gerade ein Adonis, bei dem bäuerlich wirkende Russinnen jubelnd in die Luft springen.

“Traumfrau gesucht” heißt die merkwürdige Dokusoap am Montagabend bei RTL II. Sie zeigt pro Folge drei Herren, die – warum auch immer, man kann sich das wirklich nicht erklären – nach Osteuropa reisen, um dort die Frau fürs Leben zu finden. Oder so ähnlich.
Weil die Russin aber nun mal da ist, müssen Dennis und si auch noch ein Kosmonautenmuseum besuchen.
Jetzt wird es ganz übel für Dennis: Er findet die Frau blöd und das Museum auch. Also läuft der willige, aber schwer enttäuschte Deutsche gelangweilt durchs Museum, um die Russin dann auch gleich abzuservieren. Passt halt nicht. Findet sie übrigens auch und ist froh, dass sie den Typen nicht weiter ertragen muss. und Dennis ist empört, was man ihm denn da vorgesetzt habe.
Äärrgh.

Walther sucht seine Traumfrau unterdessen in Budapest, bekommt eine Blonde vorgesetzt und, ähm, verliebt sich. Sie versteht zwar kein Wort, was er so faselt, aber es ist Liebe. Wirklich. Sie hofft ja immer noch, dass er nicht verrückt ist, sagt sie. Man kann es nur mit ihr gemeinsam hoffen.
Christian hat es unterdessen mit der hübschen Irina zu tun, und er mag, wie sie riecht und möchte immer wieder an ihr schnuppern.
Öhm. Ja.

Man könnte ja sagen: RTL II führt diese Menschen vor. Aber erstaunlicherweise macht RTL II das in “Traumfrau gesucht” nicht wirklich. Was diese Männer so unangenehm macht, das sind sie selbst. Wie sie sich verhalten. Wie sie meinen, was Liebe ist, und wie einfach das alles sein soll. Und was für ein Frauenbild sie haben.
Und überhaupt, wie man auf die Idee kommt, ein Fernsehteam dabei zusehen zu lassen, wie man extra nach Sonstwohin reisen muss, um endlich was fürs Herz (und südlich) zu finden.
Zutiefst unsympathisch, das Ganze.

Hits: 134

Einen Kommentar schreiben: