RTZapper

Werbung: Apple

SO 05.02.2017 | 1.09 Uhr (Mo.) | Sat.1

Zu den Höhepunkten der Super-Bowl-Übertragungen in den USA gehören überraschenderweise auch die Werbepausen. Das heißt: So überraschend ist das gar nicht, denn die Football-Übertragungen hat meistens die höchste Einschaltquote des Jahres. Außerdem sind die Werbepausen kurz: Da schaltet kaum jemand um, die Aufmerksamkeit ist sehr hoch. Deshalb gibt sich die Werbewirtschaft an diesem Abend, in diesem Umfeld, ganz besonders viel Mühe.

Sogar in Deutschland wird im Vorfeld über die aufwendigen Spots berichtet – und das obwohl sie in Deutschland gar nicht zu sehen sind.

Aber immerhin: Auch die Werbeblöcke bei Sat.1 scheinen ausgelastet zu sein, und es sind für nächtliche Sendezeiten keine Billigspots.
Heraus stach ein Werbespot, der so vermutlich auch in den USA gelaufen sein könnte – von Apple. Ein Mann, der Wunderschuhe an hatte und damit auch an Fassaden und Fensterscheiben entlanglaufen konnte. Ein gut gemachter Spot, der überraschenderweise nicht für Schuhe warb, sondern für Telekommunikationstechnik.

Es wäre ja übrigens ein Gag, wenn weltweit bekannte Firmen ihre Spots auch in Deutschland buchen. Das würde die vielen Unterbrechungen auch hierzulande interessant machen.

Hits: 113

Einen Kommentar schreiben: