KeineWochenShow

#5 – Ein paar Fake News für Alice Cooper

Und schon ein erstes, kleines, ganz kleines Jubiläum: die 5. Folge unseres Vlogs “KeineWochenShow”.
In der vergangenen Woche, mit Folge 4, hatten wir mehr als 1400 Zuschauer. Das klingt erst mal sehr viel. Aber in Wirklichkeit habe ich auf Facebook mal einen Fünfer auszugeben, um den Vlog zu promoten. Zahlenmäßig hat das auch was gebracht, aber eigentlich dann doch nicht. Denn die rund 1300 Aufrufe auf Facebook sind ohne Aussage. Drei Sekunden reichen schon, um als Zugriff gewertet zu werden. Da reicht es wohl schon, wenn das Video beim scrollen auf vielen Handys einfach losgelaufen ist. Keine Ahnung, ob das, was Facebook da macht, seriös ist. Ich finde eher nicht.

Das ist jedenfalls ein Thema in unserem heutigen Nicht-Wochenrückblick. Wir sprechen auch über das Problem der Fake News, nicht nur auf Facebook. Aber die Frage ist ja, wer dafür zuständig ist, so was zu löschen, wenn es wirklich ein Fake ist.

Hinzu kommen die Mockridges als DVD-Tipp und die Metalband Accept als DVD/CD-Tipp. Und wir gratulieren – denn Alice Cooper hat(te) Geburtstag!

Natürlich thematisieren wir auch das Feedback auf den Vlog, denn es gibt auch kritische Anmerkungen. Ja, wir haben immer noch keinen Abspann. Und, ja, der Ton ist immer noch so lala.
Na, mal gucken.

Schaut doch mal rein – KeineWochenShow #5 auf Youtube.

Hits: 45

5 Kommentare zu “#5 – Ein paar Fake News für Alice Cooper”

  1. regina

    war oke dieses mal nicht so oft” scheiß” gesagt wie in der letzten nicht Wochenshow.Zu leise, stimmt, aber nicht so wichtig.Die Qualität ist immer noch besser als bei OHV_tv.Apropo OHV tv,beim Kaltwalzwerk-Tag habe wir die Halle gesucht, wäre doch an diesem Tag Werbung gewesen,oder habe ich das verschlafen?Wenn keine Witze oder Musik, wie siehts aus mit Lieblingsgerichte oder ein Überraschungsgast, ein Fotorätsel ohne Gewinn?Na in 10 Minuten ist das Alles nicht so einfach,stimmts?

  2. RT

    Nee, in 10 min ist das nicht so einfach: und vor allem ohne Schnitt! 🙂

    Was für eine Werbung am Kaltwalzwerktag meinst du?

  3. regina

    ja, weil dort doch soviel Personen dort waren und es gab Führungen…im Gelände, dachte bei Euch auch.

  4. RT

    Da gibts nicht viel zu führen. 😀

  5. regina

    mh, schade

Einen Kommentar schreiben: