RTZapper

Leute heute spezial: Der Deutsche Fernsehpreis 2017

DO 02.02.2017 | 23.20 Uhr | ZDF

RTL Nitro hat für “Rocket Beans TV” einen Deutschen Fernsehpreis bekommen. Und Eurosport für seine Tennisübertragungen von den Australian und US Open.
Kann man mal erwähnen. Das ZDF hat es am Donnerstagabend nämlich nicht getan.

Nach wie vor wird die Verleihung des wichtigsten deutschen Medienpreises (okay, das behaupten “Goldene Kamera” und “Bambi” auch von sich) nicht im Fernsehen gezeigt.
Weil die Verleihungsshows oft quälend lahm waren, schalteten weniger Zuschauer ein. Und weil Teile der Stifter beleidigt waren, dass ARD und ZDF so viele Preise bekommen, stand das Ganze vor dem Aus.
Letztlich hat man sich wieder lieb – zeigt die Verleihung aber nicht mehr im Ganzen, nur noch in Ausschnitten. Ist also reine Selbstbefriedigung, bei der man nicht mal mehr zusehen darf.

Dass nur noch Häppchen in einem “Leute heute spezial” zu sehen sind, hat natürlich auch den Effekt, dass das ZDF sich aussuchen konnte, wessen Gewinne man denn zeigt und welche nicht. Dabei fielen zum Beispiel die oben Genannten unter den Teppich.

Ist es wirklich nicht machbar, den Deutschen Fernsehpreis irgendwo komplett auszustrahlen? Nicht mal auf einem der Spartensender? Kaum zu glauben.

Hits: 138

Einen Kommentar schreiben: