Tagesarchiv für 25. Oktober 2016

RTelenovela

Bücher, so viele Bücher!

Dienstag, den 25. Oktober 2016
Tags: , ,

2007 -> 13.10.2007

Wir waren gerade mal 15 Minuten auf der Buchmesse in Frankfurt/Main unterwegs, da spürten wir schon eine gewisse Überforderung. Wir standen in der Halle des Gastlandes Niederlande – überall standen Bücher in den Regalen. So viele Bücher, so weit das Auge reicht. So viel, dass man das als Buchfan kaum fassen kann. Weil: Nie, wirklich nie wird man es schaffen, all das zu lesen.

Deshalb ist diese Messe so etwas wie ein übergroßer Buchladen. Man schlendert durch die Hallen und schaut, was es alles gibt.
Wunderschöne Kinderbücher zum Beispiel. Eines handelt davon, wie alle gähnen. Es ist ein Buch, dass man mit Kleinkindern zusammen anschauen und lesen kann. Es zeigt einen Hund – und er muss gähnen. Man klappt die Stelle mit dem Mund auf, und man sieht ihn gähnen. Das geht dann weiter mit der Katze, auf der nächsten Seite mit dem Krokodil – und so weiter. Und ganz am Ende steht die Frage: Und wie gähnst du? Genial!

Alle Verlage sind dort vertreten – auch die, von denen man noch nie gehört hat. Beim Stand von “Books on Demand” war zwar unverschämterweise nicht mein dort erschienenes Buch vertreten, dafür war eine andere junge Autorin umringt von Fans. Offenbar scheint es bei BoD auch sehr erfolgreiche Bücher zu geben.

Ein paar Meter weiter steht der große Tisch mit sämtlichen Harry-Potter-Hörbüchern, daneben die Wand mit Stephen-King-Romanen, und an diversen Ständen werden Autogrammstunden mit Nele Neuhaus angekündigt. Die sitzt derweil auf dem “blauen Sofa” des ZDF und plaudert mit dem Moderator über ihren neuesten Taunus-Krimi.

Längst nicht überall kann man die Bücher auch kaufen. Zumindest nicht am Sonnabend, als wir da waren. Am Sonntag sieht das alles wohl ganz anders aus. Immerhin ein Hörspiel zum Messe-Sonderpreis gönnte ich mir.
Und nach mehr als fünf Stunden herrschte ziemliche Fußlahmheit…

Hits: 16

RTZapper

Nachrichten: Horrorclowns

Dienstag, den 25. Oktober 2016
Tags: ,

FR 21.10.2016 | 14.00 Uhr | mdr Sachsen-Anhalt

Sagt mal, Leute, geht’s noch? Da berichten die Nachrichten vom Radio mdr Sachsen-Anhalt am Freitagnachmittag nun über Horrorclowns. Irgendwo in Sachsen-Anhalt haben sich Leute bei der Polizei gemeldet, die von solchen Clowns angegriffen worden seien. Und anderswo im Bundesland haben sich entsprechende Angaben von Kindern als falsch und als Panikmache rausgestellt.

Aber die Leute in Sachsen-Anhalt sind damit nicht allein. Auch in Mecklenburg-Vorpommern und in Brandenburg gab es entsprechende Vorfälle. Leute in Clownskostümen und/oder -masken erschrecken Leute oder schlimmer. Einiges sollen Baseballschläger dabei haben.

Mit so einem Mist schaffen es die Leute nun also in die Nachrichten. Weil sie meinen, mit ihrem Irrsinn irgendwie lustig zu sein. Oder anderen es mal so richtig zeigen wollen. Oder was auch immer.
Aber der Wahnsinn geht noch weiter: McDonald’s stellt wohl die Aktivitäten mit ihrem Markenzeichen-Clown Ronald vorübergehend ein. Professionelle Clowns, die für Kindergeburtstage gebucht werden, bekommen echte Probleme.
Irre, wirre Welt. Lass Halloween schnell vorbeigehen!

Hits: 27