RTZapper

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Der BVB trauert

SO 13.03.2016 | 23.45 Uhr | WDR

Borussia Dortmund hat gegen Mainz gewonnen. Aber manchmal gibt es auch in der Fußball-Bundesliga Augenblicke, in denen es einen Moment lang wurscht ist, wer da gewinnt oder verliert. Dann zählen andere Werte: Mitgefühl und Zusammenhalt.
In Zeiten wie diesen, ist das eine schöne Erkenntnis. Auch wenn der Anlass traurig ist.

Während des Fußballspiels kam es am Sonntag zu zwei Notarzteinsätzen. Ein Mann starb noch im Stadion an einem Herzinfarkt.
Als sich die Nachricht verbreitete, endete der Jubel im Stadion. Es wurde ganz still, gelungene Aktionen auf dem Feld sind beklatscht, aber nicht überschwänglich bejubelt worden.
Nach dem Abpfiff sangen die Fans im Stadion dann lautstark “You’ll never walk alone”.

Die ergreifenden Ausschnitte daraus liefen am Sonntagabend in “Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs” im WDR, und diesmal zeigte sich, wie wunderbar der Fußball manchmal wirklich sein kann. Die Momente, wo einfach mal nicht zählt, wer siegt und wer vielleicht wieder Mist gebaut hat. Sondern der Augenblick, in dem sie einfach nur von einem Borussia-Fan Abschied nahmen. Einem von ihnen.

Einen Kommentar schreiben: