RTZapper

Endlich Rosenmontag! – Der große Karnevalsumzug aus Düsseldorf

SO 13.03.2016 | 10.30 Uhr | WDR

Nein, nein, euer Kalender geht nicht nach. Es war kein Rosenmontag. Es war nicht mal Montag. Aber weil im Februar der Umzug nicht nur in Mainz, sondern auch in Düsseldorf ausgefallen ist. Wegen eines Sturms. Oder wegen der Angst vor einem Sturm.
Na ja, warum auch immer.

Und weil ja nun eh alles wurscht war, haben die Düsseldorfer ihren Karnevalsumzug eben mitten in der Fastenzeit nachgeholt. Heutzutage interessiert es die Narren ja sowieso nicht mehr, wann Aschermittwoch ist, und dass sie da ja eigentlich abgeschrieben sind.
Deshalb wollten die Düsseldorfer Narren auch nicht bis nach Ostern warten und dem Ganzen vielleicht einen anderen Namen oder ein anderes Motto geben – so war es dann eben der Rosenmontag am Sonntag zwei Wochen vor Ostern.

Eines haben sie immerhin damit erreicht: die volle Fernsehaufmerksamkeit. Während der WDR am Rosenmontag zwischen Köln und Düsseldorf pendelt – war der WDR nun vier Stunden (!) am Stück live dabei.
Vielleicht sollten die Narren sowieso mal drüber nachdenken, ob man die Rosenmontagsumzüge nicht ein wenig entzerren kann: Köln am Rosenmontag, Düsseldorf kurz vor Ostern und Mainz dann in der Woche vor Pfingsten. Wenn doch diese traditionellen Termine eh keinen mehr interessieren.
Ala… äh, Helau!

Hits: 146

3 Kommentare zu “Endlich Rosenmontag! – Der große Karnevalsumzug aus Düsseldorf”

  1. ThomasS

    An mir ist das komplett vorbeigezogen.

  2. ThomasS

    Also, um Missverstädnissen vorzubeugen:

    Ich hab’s nicht gesehen und hatte nicht mal Kenntnis von der Ausstrahlung.

  3. RT

    Da gibt es wirklich Dramatischeres. 😀

Einen Kommentar schreiben: