Tagesarchiv für 7. Februar 2016

RTZapper

Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht

Sonntag, den 7. Februar 2016
Tags: ,

FR 05.02.2016 | 20.15 Uhr | ZDF

Gibt es den Fernsehkarneval auch in 20 Jahren noch? Und wenn ja, wie wird der aussehen? Wird es dann auch den Clown (oder als was immer diese Narren verkleidet sind) geben, der auf der Bühne steht und getragen irgendwelche Verse vorträgt – gefolgt von einem Täätää?

Mit “Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht” erreichte das ZDF am Freitagabend immerhin fast 7 Millionen Menschen, davon war ein gutes Siebtel jünger als 49. Junge Menschen meiden dieses Fernsehformat, wie ja auch viele Karnevalsvereine Probleme haben, die Säle vollzukriegen.

Auch die Show im ZDF war ein Wechselbad der Gefühle. Sorgte Lars Reichow mit seinen Anmerkungen zur aktuellen Politik und Gesellschaft für erstaunlich guten Satire-Spaß (und das als Monolog, 24 Minuten lang!), wollte man sich danach verkriechen: Da kam nämlich ein älterer Herr als Nachtwächter, rollte seine Papierrolle aus und las vor. In einem langweiligen Singsang mit langweiligen Texten – beziehungsweise hatte ich überhaupt Probleme, dem ganzen zu folgen, weil es an sich so mies war.

Zwischendurch gibt es dann mal (sehr gute) Akrobatik und (nicht sehr gute) Büttenreden. Und das fast vier Stunden lang.
“Mainz bleibt Mainz” fast gute Momente, aber das Altbackene, tuschlastige Getue hat immer noch die Oberhand und sorgt dafür, dass auch weiterhin die jungen Zuseher ausbleiben – weil sie dem schlechten Klischee solcher Shows entsprechen.

Und mal ganz nebenbei, liebes ZDF: Ja, irgendwann haben wir alle mitbekommen, dass der Intendant da war. Und Politiker von CDU, SPD, Grüne und FDP (ja, die wirklich auch). Die müsst ihr uns nicht alle paar Sekunden zeigen. Diese Politpromigeilheit nervte dann doch sehr.

Hits: 25