ORA aktuell

Lebenshilfe baut in Oranienburg Wohnungen für Behinderte

Die Lebenshilfe Oberhavel-Süd baut momentan ein Haus in der Oranienburger Lehnitzstraße 30 aus. Darin sollen sieben Wohnungen für Behinderte entstehen. Bislang gibt es in der City keine entsprechende und bezahlbare Wohnungen. Die Lebenshilfe will den künftigen Bewohnern die Wohnungen zum Grundsicherungsbetrag zur Verfügung stellen.

In dem 1890 erbauten Haus entstehen außerdem Büros für die Geschäftsleitung, den ambulanten Pflegedienst und das ambulant betreute Wohnen. Der Betreuungsverein der Lebenshilfe Brandenburg will dort darüber hinaus die Geschäftsstelle einrichten.

Hits: 26

Einen Kommentar schreiben: