Tagesarchiv für 8. Oktober 2015

ORA aktuell

Filmpalast Oranienburg: Rabatt für Jugendliche

Donnerstag, den 8. Oktober 2015
Tags:

Jugendliche bekommen im Oranienburger Filmpalast ab sofort dienstags und mittwochs 1 Euro Ermäßigung. Das sagte Kinochef Mario Bazahn dem Jugendbeirat zu. Die Mitglieder hatten sich an ihn gewandt, nachdem bei einem der Jugendforen diese Idee aufkam.

Hits: 29

RT liest

Angelika Waldis: Aufräumen

Donnerstag, den 8. Oktober 2015

Luisa (72) hat die Nase voll. Sie will endlich aufräumen in ihrem Leben. Heißt: Ein paar Menschen – Männer – müssen weg. Entsorgt werden, gewissermaßen.
Da ist zunächst ihr Mann Alfred. Der denkt immer nur an sich, und sein Leben bestand eigentlich nur aus Afäären mit anderen Frauen. Sie hat es irgendwie hingenommen. Bis jetzt.
Da wäre da noch Roman, ihr Schwiedersohn – ein echtes Ekel. Und Doktor Hausammann, den sich für die Behinderung ihrer Tochter verantwortlich macht.
Sie reist nach Mailand, wo sie Alfred treffen – oder eher: um die Ecke bringen will.
Doch plötzlich hat sie einen seltsamen Begleiter. Flack weicht ihr nicht von der Seite, und die Reise verläuft anders als geplant.

Mit nicht mal 150 Seiten ist der Roman von Angelika Waldis verhältnismäßig kurz, und die Geschichte klingt eigentlich ganz kurzweilig.
Aber leider hat mich der Text an keiner Stelle wirklich erreicht. Die Inhaltsangabe klingt spannend und lustig, der Inhalt ist keines von beiden. Relativ spröde geschrieben, langatmige Zeitsprünge und Rückblicke, und Luisa ist leider auch nicht wirklich eine Identifikationsfigur.
Vielleicht bin ich zu jung für diesen Roman.

Angelika Waldis: Aufräumen
Piper, 152 Seiten
3/10

Hits: 29

RTelenovela

Countdown: Open Stage – 12. Oktober

Donnerstag, den 8. Oktober 2015
Tags: ,

Heute mal wieder Werbung in eigener Sache. Am Montag, 12. Oktober 2015, moderiere ich die 9. Open Stage im AckerBurger. Los geht’s um 19 Uhr in dem kleinen Bistro im Kremmener Scheunenviertel.

Was mich dort genau erwartet, weiß ich allerdings selbst wie immer noch gar nicht so genau. Aber das ist ja auch der Sinn einer “offenen Bühne”, die viermal im Jahr stattfindet. Musiker aus der Region können sich wieder melden oder einfach hinkommen, um auf der kleinen AckerBurger-Bühne zu zeigen, was sie drauf haben.

Ich bin gespannt!
Kommt doch auch vorbei! Der Eintritt kostet nix, aber vorbestellen müsstet ihr unter 0170/2129135.

Hits: 27