Tagesarchiv für 6. Oktober 2015

RTZapper

Deutschland. Dein Tag

Dienstag, den 6. Oktober 2015
Tags:

SO 04.10.2015 | 6.00 Uhr | Das Erste

Der rbb hat es 2009 mit “24h Berlin” vorgemacht. Eine Langzeitdoku hat sehr hohe Einschaltquoten erzielen. Wenn man die Leute neugierig macht. Wenn man dafür die Werbetrommel rührt. Wenn das Projekt besonders spannend ist.
Im Ersten hat’s am Sonntag leider nicht funktioniert.

“Deutschland. Dein Tag” hieß die Doku, die am Sonntag im Ersten lief – aus Anlass der Themenwoche Heimat. 24 Stunden gab man dem Projekt dann aber doch nicht, das wäre zu revolutionär gewesen. Zwölf Stunden mussten reichen. In ganz Deutschland hat man Anfang September 2014 eine Reihe von Leuten begleitet.
Nur leider hat die ARD nicht so wirklich Bescheid gesagt, was denn da im Programm laufen sollte. Mal abgesehen vond er Reklame auf der Funkausstellung in Berlin, habe ich nichts davon mitbekommen. Keinen Trailer (dafür zigmal die Primetime-Heimatfilme), keine Plakate, keine Internetwerbung. Und Sonntag von 6 bis 18 Uhr – pfff, nein.
So, liebe ARD, lässt sich ein Mammutprojekt nicht promoten.

Dass natürlich eine Stadt wie Berlin für so ein Experiment sehr viel spannender ist als ein ganzes Land, sei mal dahingestellt.
Die ARD hat jedenfalls die Quittung für die miese PR bekommen: mehr als 910.000 Zuschauer waren nicht drin, die Marktanteile lagen bei nur 5 bis 8 Prozent. Eine Enttäuschung. Aber eine mit Ansage.

Hits: 31

RTelenovela

Bahnbekanntschaften (85): Wollen Sie meine Kinder behalten?

Dienstag, den 6. Oktober 2015
Tags: , , ,

(84) -> 11.8.2015

Mama, Papa und zwei Söhne machen einen Familienausflug. Von Oranienburg aus nach Berlin. Groooßstadt. Schließlich ist der Tag der deutschen Einheit.
Die beiden Söhne plappern vor sich hin, Papa daddelt auf seinem Smartphone, Mama guckt so rum. Still wird es, als die Schaffnerin kommt. Fahrkartenkontrolle.
Papa sagt: “Wollen Sie die beiden Jungs nicht mitnehmen?” Die Schaffnerin lächelt und schüttelt den Kopf. “Wirklich nicht?”, fragt der Vater.

Die Minuten vergehen, wir erreichen Berlin-Hauptbahnhof, die Familie will aussteigen. Die Schaffnerin steht neben der Tür. “Und Sie wollen die Jungs wirklich nicht dabehalten?”, fragt der Vater.
Entweder meint er es ernst, und er hasst in Wirklichkeit seine Söhne und will sie loswerden. Oder er hat nicht mitbekommen, wann ein Witz endgültig ausgelutscht ist.
Vermutlich Letzteres. Oder beides. Oder…?

Hits: 25