Tagesarchiv für 7. August 2015

RTZapper

1080NerdScope

Freitag, den 7. August 2015
Tags: ,

MI 05.08.2015 | 20.00 Uhr | einsplus

Wie herrlich ist doch die Youtube-Welt. Man kann machen, was man will. Es muss nicht professionell sein. Es darf gern auch dilettantisch rüberkommen. Aber gut muss es sein, unterhaltsam. Deshalb ist am neuen Magazin “1080NerdScope” eigentlich auch nicht wirklich was auszusetzen.
Die Youtubestars LeFloid (Florian Mundt), Frodoapparat (Max Krüger) und RobBubble (Robin Blase) sitzen an einem Tisch und reden, was gerade so los ist und im Kino und in Sachen Gaming gerade angesagt ist. Da werden Zettel als Rubrikentrenner ins Bild gehalten und drauf losgeredet.

Anders an diesem Youtube-Magazin ist, dass es für den SWR produziert wird. Dass es zwar zuerst auf Youtube zu sehen ist, dann aber auch im Fernsehen, bei einsplus.
Die drei Jungs machen sich darüber selbst ein wenig lustig. Auch verteilen sie ordentliche Seitenhiebe an den Kinofilm “Kartoffelsalat”, in dem ja diverse Youtuber mitspielen (da gibt es sogar einen recht lustigen Einspieler mit einer Trailer-Verarsche).
Ansonsten ist das alles nett, nicht zwingend langweilig, aber besonders innovativ auch nicht. Auf Youtube werden sie vermutlich trotzdem ihr Fans finden – wer dann aber noch einsplus einschalten soll, ist fraglich. Immerhin machen die Jungs selbst im Magazin kaum Werbung für den Sender.

Ich glaube, wenn ich heute noch mal 18 wäre, würde ich das auch versuchen. Sehe ich mir die inzwischen 20 Jahre alten Videos von damals an, haben wir ja eigentlich nichts anderes gemacht, als die Youtuber heute…
Rumlabern kann jeder. Heute sehen aber bei Youtube im Idealfall Tausende zu.

Hits: 43

RTelenovela

Der Moses von Hannover

Freitag, den 7. August 2015
Tags:

Wer mit der S-Bahn aus Richtung Wedemark und Langenhagen nach Hannover rein fährt, dem fällt recht schnell der Name “Moses” auf.
An Häuserfronten, auf Stromkästen, an Pfählen, auf Dächern, auf Schildern: immer wieder und überall: Moses.
In Form von künstlerischen Graffiti oder auch einfach nur Krakeleien hat sich Moses ins leben der Hannoveraner geschlichen. Manchmal recht hübsch, alles in allem aber dann doch sehr aufdringlich. Und es gibt immer noch Leute, die sich fragen, ob da etwas Bestimmtes dahinter steckt.

Wenn man im Internet danach sucht, wird man aber feststellen, dass das kein neues Phänomen ist. Moses kleisterte Hannover schon 2011, 2012 und 2013 voll. Es gab sogar eine Soko Moses, wie nachzulesen ist. Es war wohl auch nicht nur eine Person, sondern eine ganze Gruppe, die sogar recht offen damit umgegangen ist, dass man den Moses überall hinkliert.
Neueste Nachricht: Angeblich war es auch Moses, als im Frühjahr 2015 in Hamburg eine S-Bahn-Tür zugemauert wurde…

Hits: 43