Tagesarchiv für 21. Juli 2015

RTZapper

Trailer: Die spektakulärsten Kriminalfälle

Dienstag, den 21. Juli 2015
Tags:

FR 17.07.2015 | 21.27 Uhr | kabeleins

Bei kabeleins scheinen sie das nicht mitbekommen zu haben, deshalb dies hier mal vorweg: Der Wetterexperte Jörg Kachelmann stand wegen des Vorwurfs der Vergewaltung vor Gericht, ist davon aber freigesprochen worden. Jörg Kachelmann ist kein verurteilter Straftäter.
Und nun kommt kabeleins.

Der Sender warb für seine neue Reihe “Die spektakulärsten Kriminalfälle – Dem Verbrechen auf der Spur”, die am Sonntagabend angelaufen ist. In dem Trailer raunt eine männliche Stimme: “Dunkle Geheimnisse, undurchschaubare Abgründe, verhängnisvolle Taten. Diese Menschen sind bis zum Äußersten gegangen und wurden zu Verbrechern, die jeder kennt.”
Zu sehen ist unter anderem: Jörg Kachelmann. Der, so kabeleins, nun also ein Verbrecher sein soll, den jeder kenne?
Nun ja. Dass so ziemlich jeder Jörg Kachelmann kennt, damit haben die Leute bei kabeleins ja noch recht. Aber dass Kachelmann freigesprochen worden ist und somit nicht als “Verbrecher” betitelt werden kann, das muss bei kabeleins irgendjemand übersehen haben.
Blöde Sache, das.

Jörg Kachelmann aber hat’s gesehen und forderte eine Unterlassungserklärung. Die hat die Sendergruppe ProSiebenSat.1 offenbar zur Kenntnis genommen, denn als der Trailer am Freitagabend in der “Homeland”-Werbepause zu sehen war, kam Jörg Kachelmann im Trailer nicht mehr vor.

Hits: 85

RTelenovela

Rügen 2015 (10): Baabe Late Night

Dienstag, den 21. Juli 2015
Tags: ,

(9) -> 20.7.2015

Harald Schmidt und seine Late-Night-Show sind Geschichte. Stefan Raab hört Ende des Jahres auf. Jan Böhmermann und Pierre M. Krause sind in der Sommerpause.
Micha Kreft aber legt erst im Sommer so richtig los – mit einer Late-Night-Show in Baabe auf Rügen.

Alle zwei Wochen findet im Kabarett “Lachmöwen” in Baabe die “Spät Night Show” statt. Den Titel finde ich nicht so gelungen, aber was man da zu sehen bekommt, ist durchaus sehenswert.
Wenn die eigentlichen Kabarettvorstellungen gelaufen sind, geht es in der “Lachmöwe” noch weiter. Um 23 Uhr beginnt die “Baabe Late Night” (die ich jetzt einfach mal so nenne) mit Micha Kreft. Er nennt sich Kabarettpianist und ist, wie er erzählt hat, Lehrer. In Baabe veranstaltet er von Juni bis September seine Show.

Und die ist sogar tagesaktuell, wie man es von einer Late Night erwartet. Er erzählte unter anderem über die Entwicklungen in der Griechenland-Krise, die an diesem Tag tatsächlich sehr aktuell waren. Es waren Gags und Anmerkungen, die defintiv am selben Tag entstanden waren, länger vorbereitet kann das nicht gewesen sein.
Später folgen noch Programmteile, die sicherlich in jeder Show vorkommen. Über die Musikalität von Jugendlichen, darüber wie Männer und Frauen auf Musik reagieren – und so weiter.
Kreft sitzt am Klavier und nutzt es auch. Auf der anderen Seite der Bühne standen ein Tisch und zwei Stühle. Vermutlich hat er manchmal auch einen Gast – in unserer Show leider nicht.

Allerdings: Inklusive mir waren nur 5 (!) Zuschauer da. Das war sehr schade, denn diese Show hat ein volles Haus verdient. Jedoch müsste die Reklame dafür auch besser sein, denn um 23 Uhr erwartet in Baabe vermutlich kaum jemand ein solches Highlight. “Baabe Late Night” braucht eine bessere Vermarktung. Auffälligere Reklame im Ort und verlässlichere Termine. Unsere Show stand an einem Dienstag statt, obwohl sie für “mittwochs” angekündigt ist.
Denn vor fünf Leuten einen solchen Aufwand zu betreiben, ist sicherlich auf die Dauer unbefriedigend. Also, liebe Rüganer und liebe Urlauber: Besucht die “Spät Night Show” in der “Lachmöwe!”

Hits: 120